Wer profitiert von der Finanzkrise?

1 Antwort

Bei Bevölkerungsgruppen fällt mir ehrlich nichts ein.

Wenn überhaupt und wenn esals Bevölkerungsgruppe gilt, die Eigentümer von Sachwerten in Form von Immobilien. Deren besitz hat nciht gelitten und bei der Miete kann man auch nciht abziehen.

Baufinanzierung ohne Tilgung?

Schönen guten Tag,

folgende Frage: Mir gehört das EFH meines Vaters (stehe einzig im Grundbuch ohne Wohnrecht etc. für Ihn).

Das Haus ist ein freistehendes EFH an einer ruhigen Straße mit voll ausgebautem Keller, und Dachboden als komplette Etage. Bj 1989 Wert ca 350.000 EUR.

Nun habe ich vor ca einem Jahr gebaut und wollte nun das Haus meines Vaters in Schuss bringen und noch Privatkredite, eine alte Finanzierung von meinem Vater etc. ablösen.

Denke da so ca. an 150.000 EUR. Da das Haus aber irgendwann verkauft werden soll (spätestens zum Ableben meines Vaters) suche ich was, mit wenig bis garkeiner Tilgung. Gibt es da was entsprechendes?

Zu meinen wirtschaftlichen Verhältnissen: Alter: 30, Beruf: Bundesbeamter, Verheiratet, Gehalt: ca. 3.400 EUR + 700 EUR Mieteinnahmen durch das Haus.

Aktuell zahl ich  mit meiner Frau ca. 1200 EUR für unser Haus.

Danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

Kann sich jeder einfach so den Titel „Finanzberater“ geben?

Die Finanzkrise hat sicher nicht nur mein Vertrauen in Bankberater erschüttert. Deshalb such ich jetzt einen unabhängigen Finanzberater. Aber auch da bin ich etwas misstrauisch. Kann sich jeder den Titel „Finanzberater“ geben, oder muss man dafür schon eine fachliche Eignung nachweisen. Ich frage, weil es ja durchaus Bezeichnungen gibt, die sich gut anhören, aber keine besondere Qualifikation erfordern. Mir fällt gerade kein Beispiel ein, aber ich hoffe, ihr wisst, was ich meine. Danke

...zur Frage

Commerzbank: hat sich was geändert?

ich hatte vor der Finanzkrise ein Konto und ein Depot bei der Commerzbank. Beides habe ich gekündigt vor Jahren.

Nun sieht man regelmässig Werbung von denen, dass alles besser wird. Kann das stimmen? Ist der Kunde König bei der Commerzbank?

...zur Frage

Ist ein infolge der Finanzkrise eingetretener Totalverlust von Kapitalvermögen steuerlich absetzbar?

Viele Kapitalanleger haben während der weltweiten Finanzkrise bei ihren Wertpapier- und Geldanlagen Totalverluste hinnehmen müssen. Bestes Beispiel sind die Lehman-Geschädigten. Dazu gehöre ich auch. Kann man diese Verluste steuerlich absetzen?

...zur Frage

Bekommt man leichter einen Leasingvertrag als eine Bankfinanzierung wegen Finanzkrise?

Mir wurde gesagt, daß es dzt. kaum Sinn macht, bei der Bank um einen Kredit nachzufragen, da die Kriterien für die Ausgabe eines Kredits schwer zu erfüllen sind. Ist das bei Leasingfirmen einfacher? Prüfen Leasingfirmen die Bonität der Kunden nicht so detailliert wie die Bank?

...zur Frage

Haben die Landesbanken eine Zukunft?

Eines meiner Kinder möchte bei bei einer Landesbank anfangen zu arbeiten. Ich habe in den letzten Monaten so viele schlechte Nachrichten bezüglich der Landebanken gehört: Mal waren sie besonders betroffen von der Finanzkrise, mal hatten sie angeblich kein richtiges Geschäftsmodell. Das gibt mir in Bezug auf die Bank als solider Arbeitgeber zu denken. Haben sie noch eine Zukunft?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?