Wer muss beim Parkettschaden haften?

 - (Schaden, Vermieterrecht)  - (Schaden, Vermieterrecht)  - (Schaden, Vermieterrecht)

2 Antworten

Der Untermieter muß sich schon den Vorwurf gefallen lassen, dass er nicht die nötige Sorgfaltspficht mit der Mietsache hat walten lassen.

Wenn Du den Untermieter nicht mehr dafür haftbar machen kannst, bleibst Du auf dem Schaden sitzen, es sein denn Dein Mietvertrag läuft so lange, dass die Abnutzung dann schon als normal zu bezeichnen ist.

Was möchtest Du wissen?