Wer meldet Schadensersatzansprüche der Versicherung bei Rohrleitungsschaden? Mieter oder Vermieter?

2 Antworten

althaus. Wie könnte der Mieter Deiner Versicherung etwas melden ?

Die defekten Rohre gehören Dir, da Du der Besitzer der Wohnung bist.

Deine Versicherung reguliert den Schaden, also bist Du verpflichtet den Selbigen zu melden.

da Du der Besitzer der Wohnung bist.

Sorry rein juristisch ist das nicht der Fall. Rein juristisch ist der Mieter der Besitzer, weil er die momentane Verfügungsgewalt hat. Der Vermieter ist der Eigentümer. Da wird im deutschen Recht unterschieden. :-)

2
@Niklaus

Aha.... und das bedeutet dann, dass der Mieter für den Rohrbruch zuständig ist?

0

Immer der Versicherungsnehmer seiner Versicherung.

Das heisst: der Vermieter seiner WG-Versicherung. Denn bei Rohrbruch könnte die den Schaden zum Zeitwert übernehmen müssen.

Und der Mieter seiner Hausratversicherung. Von dort könnte die Erstattung höher sein.

Ich würde beide einschalten.

Gruss

barmer

Was möchtest Du wissen?