Wer kündigt eigentlich den Geschäftsführer einer GmbH?

1 Antwort

Würdet Ihr in der heutigen Wirtschaftslage einen Posten als GmbH-Geschäftsführer annehmen ?

Ich bin da noch etwas verunsichert aufgrund der GmbH-Geschäftsführer Haftung und die vielen rechtlichen Belange eines GmbH-Geschäftsführers. Klar stimmt das Geld, aber irgendwie ist doch die Verantwortung enorm groß oder nicht ? Wie seht Ihr das ?

...zur Frage

Geschäftsführerbezüge aus deutscher GmbH bei überwiegender Tätigkeit in Österreich - Steuerpflicht?

Hallo,

eine etwas komplexere Fragestellung zum Thema grenzüberschreitender Tätigkeit Deutschland/Österreich.

Es geht um eine deutsche GmbH mit Sitz in Deutschland (keine weiteren Niederlassungen). Ein Österreicher mit Wohnsitz in Österreich ist Geschäftsführer dieser GmbH und übt seine Tätigkeit überwiegend von seinem Homeoffice in Österreich aus.

Nachdem der Geschäftsführer seinen Wohnsitz (bzw. gewöhnlichen Aufenthalt) in Österreich hat, wäre er an sich in Österreich mit seinem Welteinkommen steuerpflichtig. Nach dem Doppelbesteuerungsabkommen über die Besteuerung von GmbH-Geschäftsführerbezügen (http://bit.ly/PrJvaL) allerdings sind die Bezüge im Sitzstaat der Gesellschaft zu besteuern, unabhängig vom Ort der Ausübung der Tätigkeit. Trifft dies auch in diesem Fall zu, wenn es sich um ein Homeoffice handelt?

Die nächste Frage wäre dann wo der Geschäftsführer sozialversicherungspflichtig ist...

Bin gespannt auf eure Einschätzung!

Hugo

...zur Frage

Geschäftsführer macht heimlich mit eigenem Unternehmen einen Vertrag - fristloser Kündigungsgrund?

Ich bin Gesellschafter einer GmbH. Dabei stellten wir (ich und ein paar weitere Gesellschafter fest), dass der Geschäftsführer unserer GmbH mit einem eigenen Unternehmen einen lukrativen Geschäftsabschluss getätig hat, ohne unsere Zustimmung einzuholen oder wenigstens das Geschäft der Gesellschaft offen zu legen. Können wir ihn fristlos kündigen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?