Wer kennt sich mit Alg. 2 aus wenn man noch Erspartes hat?

3 Antworten

Hallo Klaus,

leider gibt es keine Möglichkeit, dein Erspartes zu behalten.

Mein Mann und ich sind beide auch erwerbsunfähig geworden, mussten die Lebensversicherung verkaufen und am Ende womöglich noch unser Haus.

Deutschland ist schon ein wunderbarer Sozialstaat, nur krank werden darf man nicht, dann hat man Alles verloren.

Alles Gute

Hallo Stella.

Deutschland ist ein schönes Land doch du hast vollkommen recht sobald man krank wird ist die Lebensarbeit nichts mehr wert. Danke schön für deine Aufrichtige Antwort. Wünsche dir und deinen Mann ein schönes Wochende und ganz viel Glück und Gesundheit für eure Zukunft.

Alles Gute

0

Hallo Andri 123

Danke schön für den Super Tipp. Werde Montag gleich mal meine Versicherung anrufen. Wünsche dir noch ein wunderschönes Wochenende.

Gruß Klaus

0

Kauf dir ne Eigentumswohnung vom Ersparten im der Grösse, die das Amt zu lässt. Ergo höchstens Doppelt so grosse Wohnfläche und die Nebenkosten dürfen das nicht übersteigen, was bei normalem ALG2 der Miete entspricht.

Selbst genutztes Eigentum ist sofern nicht überdimensioniert nicht anrechenbar auf ALG2.

Ansonsten Schonvermögen 150€ je Lebensjahr mindest aber 3000+ 700 für Haushaltsnahe Anschaffungen.

Wenn du allerdings nicht mehr Arbeitsfähig bist und Grundsicherung bekommst statt ALG2 dann gelten geringeres Schonvermögen und das mit der Immobilie sind Einzelfallentscheidungen, ob du die behalten darfst oder verkaufen musst.

Du könntest dein Geld auch so anlegen, das du von Dividenden und co leben kannst. Je nachdem, wie hoch dein Vermögen ist.

Du könntest dein Geld auch so anlegen, das du von Dividenden und co leben kannst. Je nachdem, wie hoch dein Vermögen ist.

Wie soll das denn bitteschön gehen ?

0
@Angelsiep

Wenn der Fragesteller angst hat das sein Vermögen angerechnet wird, dann reden wir über eine Summe weit über 10000 €. Ich unterstelle mal einfach 6 Stellig, sonst währ ja auch der Vorschlag mit der Eigentumswohnung hinfällig und bei 6 stellig fängt es an Interessant zu werden. Man könnte sich ja z.b. auch einen Teilzeitjob nach Fähigkeiten suchen un nur den Rest aus dem Vermögen aufstocken. Der Fragesteller ist 56 Jahre, d.h. er muss bis zu Rente ca 10 Jahre überbrücken.

0
@Angelsiep

Hallo Angelsiep

Wie hoch müßte das Vermögen denn sein ???

Und wo legt man Geld am besten an um das man davon Leben kann ???

Habe von sowas Null Ahnung.

Gruß Klaus

0
@berlina76

Hallo ihr beide

Über 6 stellig ist richtig.

Ich habe meinen Beruf geliebt. Maschenbauschlosser an Bord auf der Meyer-Werft Papenburg (Passagierschiffbau) AIDA usw und würde es auch liebend gerne weiter machen oder einen Teilzeitjob würde ich liebend gerne machen doch meine Erkrankungen sind schon soweit fortgeschritten das ich öfters am Rollator gehen muß. Es ist nur sehr schade das man sein hart erarbeites Erspartes zuerst aufbrauchen soll obwohl es für die Altersvorsorge oder sich später mal was gönnen kann. Wenn es mir möglich wäre würde ich mein ganzes Geld dafür geben um wieder Gesund zu werden um auch weiter Arbeiten zu können.

Gruß Klaus

1

Hallo berlina 76

Ich Danke dir für deine guten Tipps und werde mal schauen was machbar ist. Wünsche dir noch ein wunderschönes Wochenende.

Gruß Klaus

1

Hallo berlina76

Ich Danke dir für deine guten Tipps und werde mal schauen was machbar ist. Wünsche dir noch ein wunderschönes Wochenende und bleib Gesund.

Gruß Klaus

1

Was möchtest Du wissen?