Wer kennt sich aus mit: Signal-Versicherung -Rückzahlung der eingereichten Belege.6 Wochen und mehr

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Doch, Vorstandsbeschwerden bringen immer was.

Meine Zeiten in der Leistungsabteilung einer privaten Krankenversicherung liegen Lichtjahre zurück, damals gab es noch keinen Standardtarif. Aber es gab Phasen, da hatten wir alle Hände voll zu tun, weil Berge von Leistungsanträgen eingingen. Das ist in der Regel in den ersten drei Monaten des Jahres der Fall gewesen, weil die Leute über die Feiertage ihre Unterlagen zusammen gesammelt haben. Jetzt haben wir allerdings bereits Mitte des Jahres.

Das mit der Verrechnungsstelle verstehe ich nicht so ganz. Die Abrechnung des Standardtarifs ist ziemlich kompliziert, vielleicht gibt es bei der Signal eine eigene Abteilung dafür, die nur solche Verträge bearbeitet. Und wenn sich da gerade die Anträge stapeln dauert es eben länger als wie bei Deinem Mann, dessen Erstattungsanträge wonanders bearbeitet werden. Auf Dauer gefallen lassen muss man sich sowas aber nicht. Wenn der Rückstand immer größer wird, muss man halt mal jemanden einstellen. Und das dem Vorstand mitzuteilen ist nicht verkehrt.

Doch, eine Beschwerde ist Gold wert. Zuerst bei der Agentur, dann bei der Schadensabteilung, dann beim Vorstand und zum Schluss beim Ombudsmann. Da lässt sich eine Menge machen.

KfW Förderung bei Hauskauf möglich?

Hallo zusammen,

Es geht nicht um das KfW Wohneigentumsprogramm sondern um das Programm 151 Energieeffizient Sanieren. Wir hatten vor einiger Zeit ein Haus über einen Makler angeschaut welches einem KfW Standard entsprach und es hieß, dass der Umbau ohne Fördermittel erfolgt sei und man diese deshalb beim Kauf beanspruchen könnte, aus dem Haus ist leider nichts geworden.

Jetzt haben wir ein anderes gefunden, welches die letzten Jahre umfassend saniert wurde, vieles davon hat der Eigentümer selbst gemacht. Das Haus hat einen Endenergiebedarfsausweis mit einem Kennwert von 15 kWh/(m²*a).

Das kommt unter anderem durch folgende Maßnahmen zustande: 300 mm Vollwärmeschutz 320 mm Vollsparrendämmung 200 mm Kelleraußendämmung 25 m² Solarthermiegroßflächenkollektor Luft-Wasserwärmepumpe

zusätzlich ist noch eine 1,4 kw Photovoltaikanlage verbaut.

Nebenbei gesagt, ich bin Informatiker und kann mit den Werten so gut wie nichts anfangen, denke nur das dass gut ist

Gibt es bei einem so sanierten Haus also die Möglichkeit an eine Förderung durch die KfW zu kommen, wenn ja was müsste dafür getan werden?

Wie gesagt, es wurde ohne Förderungen saniert und es gibt auch für das meiste keine Rechnungen bzw. Nachweise mehr, schon garnicht über die Arbeit selbst. Der Berater der Bank meinte, es gebe keine solchen Förderungen wenn man schon ein Haus kauft bei dem schon energetisch saniert wurde, so ganz ohne mich zu Vergewissern will ich ihm das aber nicht glauben.

...zur Frage

Steuer: Pendlerpauschale oder Fahrtkosten?

Liebe Experten, ich recherchiere nun bereits seit einiger Zeit im Netz und finde keine für mich befriedigende Antwort auf folgende Frage zur Steuererklärung (2014):

Ich lebe in Hamburg, wo ich als freiberufliche Cutterin tätig bin. Für diese Tätigkeit schreibe ich Rechnungen und habe eine Erste Tätigkeitsstätte in Hamburg.

Alle 4-8 Wochen fahre ich nach Bonn, wo ich bei meinen Eltern wohne, und von dort nach Köln pendle und einige Tage bei einem (immer dem selben) Arbeitgeber als freie Mitarbeiterin auf Lohnsteuerkarte arbeite.

Muss ich nun für die Tätigkeit in Köln eine andere Erste Tätigkeitsstätte festlegen (den Betrieb in Köln)? Und somit alle Fahrten (von Hamburg nach Bonn und von Bonn nach Köln) für die Steuer per Pendlerpauschale geltend machen? Oder kann ich auch die tatsächlichen Fahrtkosten geltend machen (Bahntickets, Nahverkehr)?

Ich arbeite übrigens zur Zeit nur bei diesem Arbeitgeber auf Lohnsteuerkarte, könnte jedoch theoretisch jederzeit auch in Hamburg in die Situation kommen, auf Lonsteuerkarte beschäftigt zu sein.

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen. Danke schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?