Wer kennt sich aus im Erbrecht, bzw. Erbschaftssteuer?

1 Antwort

Nein, bei der entfernten Verwandschaft ist es egal. Die Freibeträge sind für den Großneffen ebenso schlecht wie für Urgroßneffen und -nichten(für den Fall das es den Ausdruck gibt).

Ihr seid zwar in unterschiedlichen Steuerklassen aber trotzdem ist der Freibetrag einheitlich 20.000,- Euro und auch der Steuersatz für den übersteigenden Teil 30 %.

Sebst der Umweg über die Schwester und dann auf deren Sohn, also Dich, würde leider ncihts bringen.

Aber es geht ja evtl. um weniger als 20.000,- pro Person.

Sonst die Möglichkeit 20.000,- pro Kind. = frei 20.000,- an Dich = frei 20.000,- an die Schwester (Deine Mutter) frei die vererbt dann an die enkel ebenso frei weiter, wie du an Deine Kinder auch.

Abgeltung des Pflichtteilanspruchs an Haus durch Schenkung von Enkel an Onkel und Tanten

Beziegung 1: Hallo, meine Oma möchte uns ihr Haus schenken und ein lebenslanges Wohnrecht behalten. Die 200.000 € Freibetrag werden nicht überschritten. So dass für die Schenkung auch keine Erbschaftssteuer anfällt. Beziehung 2: Wir haben uns mit den Kindern der Oma geeinigt, daß wir Ihnen einen Betrag ausbezahlen (schenken) und Sie dafür auf ihren Pflichtteil am Haus beim versterben meiner Oma verzichten. Kann ich diesen Betrag steuerfrei an die Onkels und Tanten ausbezahlen oder geht so etwas gar nicht über eine Schenkung. Gibt es dafür Freibeträge? Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Wie enterbe ich eins meiner Kinder richtig?

Ich möchte mein Haus und Grundstück nur an eins meiner 2 Kinder vererben da ich zu dem anderen Kind keinen Kontakt habe. Wie mache ich es richtig, so dass auch kein Pflichtteil gezahlt werden muss. Wird ein Pflichtteil fällig wenn ich mein Haus an eins meiner Kinder verkaufe und das Geld verjubel?

...zur Frage

Ehepaar mit 3 Kindern. Erbe soll (vorerst) nur an den Ehepartner gehen

ich hatte gestern eine Diskussion, bei der es um Schenkung/ Erbe ging. Der Fall ist folgender:

ein Ehepaar hat 3 Kinder und ein grosses Anwesen (Gestüt), das nur an 1 Kind übergehen soll. Der Ehemann ist deutlich älter als seine Frau und will seine Erbschaft regeln. Am liebsten will er im ersten Schritt alles an seine Frau übertragen (Schenkung, Erbe), an die Kinder nichts. Erst mit dem Ableben der Frau sollen die Kinder was bekommen.

Geht das? Kann der Mann im "ersten Schritt" die Kinder ausschliessen? Oder haben die einen Anspruch auf den Pflichtteil, den sie einklagen könnten?

...zur Frage

Englisches Erbrecht: Hauptnutzniesser in einem englischen Testament - wie geht es weiter?

Habe die Information von einer Kanzlei (Vermögensverwalter, Notar) zugeschickt bekommen. Mir wurde mitgeteilt, dass es bis zu einem Jahr dauern kann, bis der Nachlass abgewickelt ist und abwarten solle. Ich bin nun sehr verunsichert, ob ich nicht doch irgendwelche Schritte unternehmen soll bzw. möchte ich sichergehen, dass ich keine Fristen versäume oder ähnliches. Da es um einen grenzüberschreitenden Fall geht, werde ich das nicht alleine regeln können und professionelle Hilfe benötigen (z. B. bzgl. Erbschaftssteuer). Schon allein deshalb, weil ich nicht über Fachenglisch verfüge. Da ich eher ländlich lebe (Deutschland), wird es schwierig, hier entsprechende Hilfe zu bekommen. Hat jemand Erfahrung in ähnlicher Angelegenheit oder kann mir weiterführenden Rat geben. Vielen Dank

...zur Frage

Gibt es Geld zurück, wenn man Sterbegeldversicherung kündigen möchte?

Morgen!

Ich wusste bis gestern nichts davon, aber meine Großtante, besitzt offensichtlich eine Sterbegeldversicherung. Abgesehen davon, dass die Versicherung laut meinen Informationen ohnehin sinnlos ist, kommt bei ihr das Prblem dazu, das sie Geldprobleme hat und die die VErsicherung am liebsten kündigen und die Beiträge sparen würde. Die Frage ist, ob man überhaupt Geld zurück bekäme, wenn man die Sterbegeldversicherung kündigen würde? Wer weiß das?

Danke und ein schönes Wochenende

...zur Frage

Muss man auf Mobiliar auch eine Erbschaftssteuer zahlen?

Meine Großtante hat eine wunderschöne Schrankwand und ihr geht es zum Glück auch noch sehr gut. Aber sie hat schon angekündigt, dass sie mir die eines Tages mal überlassen möchte, weil ich sie so toll finde. Muss man auf Mobiliar eigentlich eine Erbschaftssteuer zahlen? Wird dafür dann irgendwie der Wert ermittelt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?