Wer kennt d stark tel beworbene Entrade AG , die vorbörsl.. 6,50€ kost soll?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Welche seriöse Aktie wird telefonisch beworben?

Welcher halbwegs intelligente Anleger wird sich auf so einen Müll einlassen?

Das riecht fünf Meilen gegen den Wind nach Betrug. Aktien ordert man über vertrauenswürdige Broker, nicht über zwielichtige Unternehmen am Telefon.

Selbst wenn es das Unternehmen gibt und das Unternehmen solide und ertragsstark ist: Aktien kauft man nicht auf diesem Weg. Ich würde nicht einmal Daimler-Aktien von irgendwelchen Gestalten, die mich einfach so anrufen, kaufen.

PS: Woher weißt Du, daß keine Aktien in Deinem Depot eingebucht werden? Woher sollten diese Aktien auch kommen, wenn sie "vorbörslich" sind? Solche Aktien laufen nicht über eine Clearingstelle und können demzufolge nie in ein Depot eingebucht werden. Man kann das erst tun, wenn die Aktien börsennotiert sind.

Es gibt mehrere Betrugsmaschinerien in dieser Art. Auf keinen Fall Geld investieren - das ist weg. So wie ich das sehe, ist die verlinkte Webseite sogar gefälscht. Z. B. national Graphite com im BioBereich oder auch mit BitCoins

Ich hab´s nicht gekauft, obwohl ich zeitweise fast täglich deswegen angerufen wurde. Das war letztes Jahr in Juni (2013). Der Börsen-gang ist bis heute nicht erfolgt.

Wie funktioniert das mit Aktienverlusten und dem Freibetrag (Laie)?

Hallo,

folgendes Beispiel:

Ich habe Aktie A mit 1000€ Gewinn

Aktie B mit 800€ Verlust

sowie einen Freibetrag von 600€ bei dieser Bank.

Wenn ich nun Aktie A verkaufe, muss ich ja auf 400€ Steuern zahlen. Was ist aber, wenn ich danach Aktie B verkaufe? Wird das rückgerechnet? (Weil ja 1000-800 > 600, also keine Steuern)

Muss ich dafür Aktie B zuerst verkaufen oder ist die Reihenfolge egal? Wird das aufs Jahr gerechnet und dann quasi am 31.12 wieder "resettet"?

Danke für alle Hilfen :)

...zur Frage

Hilfe,ist das ein Aktien Betrug?

Guten Tag, ich brauche eure Hilfe,

ich wurde am Anfang des Jahres telefonisch von der Equicap-corp angeworben und nach mehreren Beratung Gespräche habe ich auf Empfehlung der Equicap-corporation erst** Partrizia Immobilien** Aktien gekauft und nach kurze Zeit diese verkauft und mit " UAE Minerals" Aktien ersetzt, diese sind nun seit mehreren Monate aus dem Markt gezogen worden, als dies geschah konnte ich plötzlich die Equicap-corp nicht mehr erreichen. Ca.4 Wochen später hat mich der Hr. Christian Klein tel. kontaktiert und sich für den Vorfall entschuldigt und sagte das die Empfehlung (auf UAE Minerals umzusteigen) ein Fehler gewesen ist wofür sein Kollege gekündigt worden ist! Ehr habe aber jetzt eine Lösung womit er alles retten könnte.

Der Herr Christian Klein von der Equicap-corp London hat mich darüber informiert das die Guanta Gold Ag die UAE Minerals Aktien am 10 Dezember 2012 1 zu 1 übernehmen wird, der Haken ist aber dass dies nur statt finden kann falls ich bereit bin, Aktien der Guantagold, zu kaufen! und zwar im Mindestwert von 1000 Euro!

Ich habe keine Erfahrung in der Börse aber das klingt mir alles etwas suspekt! Es wurde mir auch schon ein Vertrag (für den Kauf neuer Guanta Gold Aktien) und eine Übertragungsvereinbahrung (der UAE zur Guanta Gold) zugeschickt.

Ich habe nicht die Möglichkeit weiteres Kapital aufs Spiel zu setzen, Was passiert falls ich die UAE Aktien einfach auf mein Depot behalte? Welche Alternative steht mir zur Verfügung?

Danke im voraus

...zur Frage

Aktien 2007 erworben, Firma ging in Insolvenz in 2009, durch ein angestrengtes Verfahren wurde den Aktionären in 2016 eine Entschädigung zugesprochen und ausg!?

Ich hab Aktien in 2007 erworben (US Firma), Diese Firma ging in Insolvenz in 2009, durch ein angestrenges Verfahren wurde den Aktionären in 2016 eine Entschädigung zugesprochen und ausgezahlt , meine Frage nun wie wird so etwas besteuert, ist es steuerfrei weil vor 2009 erworbene Aktien ? Oder wird es anders besteuert?

...zur Frage

Wann sind Haltefristen von Aktien eine gesetzlich festgelegte Frist und wann eine Empfehlung?

Wann sind Haltefristen von Aktien eine gesetzlich festgelegte Frist und wann sind sie nur eine Empfehlung des Börsendienstes?

...zur Frage

Lohnt es sich für Kleinanleger überhaupt Aktien mit Stimmrechten zu kaufen?

Man kann mit seiner Stimme doch eh nichts ausrichten, da das Aktienvolumen viel zu gering ist. Ist es da nicht besser die billigeren Aktien ohne Stimmrechte zu kaufen oder hat das Nachteile?

...zur Frage

Macht es einen Unterschied, ob man Aktien noch im Dezember oder erst im Januar erwirbt?

Macht es einen Unterschied, ob man Aktien noch im Dezember oder erst im Januar erwirbt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?