Wer kann mir im Raum Chemnitz einen guten Anwalt raten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dieses Damoklesschwert hing doch schon länger über Dir; da wäre doch ausreichend Zeit gewesen die Dinge beizeiten zu regeln und für eine entsprechende Versorgung des Nachwuchses zu sorgen. was soll denn ein Anwalt da jetzt regeln? Die Haftstrafe wird Dir doch deshalb nicht erlassen - du verschiebst das Ganze höchstens in die Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sofern wichtige Gründe (Ermessensentscheidung) gegen einen Haftantritt sprechen, besteht die Möglichkeit, die Haft vorübergehend (für maximal vier Monate) aufzuschieben.

Dafür ist allerdings ein entsprechender Antrag notwendig, wenn nicht schon zu spät !

Du weißt schon, dass heute bereits der 12.04.016 ist, oder ?

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?