Wer kann mir für meinen Mieter ein Nebenkostenabrechnung machen?Unterlagen werden geliefert

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Grundkenntnissen ist es möglich die Betriebskostenabrechnung selbst online zu erstellen (z.B. www.betriebskosten-express.de). Hierfür brauchen nur Kosten und Verteilungsschlüssel eingegeben zu werden und schon wird für jeden Mieter eine Betriebskostenabrechnung erstellt.

Aber: Dieser Onlinedienst ist nicht kostenlos.

(WOT hat ihn grün gepunktet - dieses Add on findet eigentlich schon die meisten faulen Eier im Internet ab)

2

Habe mal die Seite aufgerufen und gleich die Kosten eingesehen. Ist nicht der Rede wert. Guter Tip und ich kann ganz sicher gehen das die Abrechnung stimmt.Vielen Dank.

0

Hallo,

hast du schon jemanden gefunden, der die die Nebenkostenabrechnug erstellt? Ich kann dir gerne dabei helfen, aber für 2009 ist es leider schon zu spät. Wann hat dein Mieter denn die letzte Abrechnung bekommen? Wenn die Unterlegen vollständig sind, ist das kein großes Ding für mich. Ich habe das für eine Freundin schon gemacht und bin auch vom Fach, daher blicke ich hier ganz gut durch. Kannst dich also gerne melden, wenn du Hilfe brauchst!

Hallo, gerne erstellen wir Ihnen die Betriebskosten-Abrechnung. Wir sind ein kleines, junges Dienstleistungsunternehmen und erstellen Ihnen diese Abrechnung gerne.

Werbung durch Support gelöscht

Kurzfristige Antwort wird selbstverständlich zugesichert.

Mit freundlichen Grüßen A.Lehmann Betriebskosten-Abrechnungen

5

Lieber Lehmann,

Wir möchten dich bitten in Zukunft auf Werbung zu verzichten.

Gerne kannst du dies auch nochmals in unseren Richtlinien nachlesen: http://www.finanzfrage.net/policy

Freundliche Grüße,

Jürgen vom finanzfrage.net Supportteam.

0

Steuerklärung Hauswart und Gartenpflege?

Kann man die Kosten für den Hauswart und die Gartenpflege aus der Nebenkostenabrechnung als Mieter mit in die Steuererklärung nehmen?

Wenn ja braucht man dann irgendwelche Unterlagen oder reicht eine Kopie der Nebenkostenabrechnung?

...zur Frage

Wegen Verjährungsfrist kann ich eine Forderung nicht mehr geltend machen. Wer zahlt gegnerischen Anwalt?

Nach dem Auszug eines Mieters haben wir festgestellt, dass die Haussprechanlage mutwillig beschädigt wurde. Diese Kosten haben wir mit der Nebenkostenabrechnung geltend gemacht. Dies war 10 Tage nach der Verjährungsfrist von 6 Monaten. Lt. NK-Abrechnung würde der Mieter 35 EUR raus bekommen; der Austausch der Sprechanlage hat 160,-- Euro gekostet. Jetzt hat der Mieter einen Anwalt konsultiert damit er die Euro 35,-- ausbezahlt bekommt..

Muss ich für die Kosten des Anwalt, den der Mieter beauftragt hat, aufkommen?

...zur Frage

Muss ich die Anwaltskosten der Gegenseite tragen?

Der Sachverhalt: Da ich Unstimmigkeiten in meiner Nebenkostenabrechnung (März) festgestellt hatte, habe ich diese von einem Anwalt des Mietervereins prüfen lassen. Dieser hat meinen Vermieter dann um Kopien der Belege gebeten, um die fraglichen Punkte nachvollziehen zu können. Mein Vermieter hat aber nicht kooperiert. So wie ich das verstanden habe, ist der Vermieter gesetzlich nicht dazu verpflichtet, Kopien an den Anwalt der Gegenseite zu schicken, wenn Mieter und Vermieter sich am selben Ort befinden. Der Anwalt des Mietervereins hatte mir auch davon abgeraten, selbst zur Geschäftsstelle des Vermieters zu gehen, um Einsicht in die Unterlagen zu fordern – wie es mir nach meinem Verständnis wohl zusteht – weil ich mich dann einem hohen psychischen Druck ausgesetzt hätte. Außerdem verstehe ich zu wenig davon. Es war eine Nachforderung fällig, die ich erstmal einbehalten hatte, bis die Sache geklärt war (bezahlt im Juli); JETZT habe ich erfahren, dass ich die innerhalb von 30 Tagen hätte bezahlen müssen, wenn auch unter Vorbehalt der Rückforderung. Darauf hat der Anwalt vom Mieterverein mich aber nicht hingewiesen. Die Frage: Mein Vermieter hatte ebenfalls einen Anwalt mit der Sache betraut, und jetzt soll ich dessen Honorar berappen – mit der Begründung, ich hätte die Richtigkeit der Nebenkostenabrechnung zu Unrecht angezweifelt. (Meiner Meinung nach nicht – es konnte nur nicht bewiesen werden, dass die Abrechnung fehlerhaft ist.) Muss ich also das Honorar des Anwalts der Gegenseite tragen? Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

An Vermieter! Wie viel Nebenkosten sind angemessen? Abrechnungsjahr 2012

Es geht um eine 116m² große Wohnung, Bj. des Hauses 1960, Dachgeschoss. Es werden seit dem Einzug des Mieters vor 20 Jahren unverändert monatlich 85,-€ Nebenkosten gezahlt. Eventuelle Nachzahlung (ca. 100€ immer..) nach jährlicher Nebenkostenabrechnung die durch eine Fremdfirma erstellt wird, wurden stetsgezahlt.

Trotzdem ist das Geld auf dem Nebenkostenkonto stets alle.. Ich verstehe es nicht... Wo liegt der Fehler?

Ich habe mal von ca. 3€ Nebenkosten pro Quadratmeter gehört...das würde hier vorne und hinten ja nicht aufgehen.....?! ..aber selbst wenn..müsste man in diesem Fall dem Mieter die Kosten zurückzahlen, wenn er diese nicht verbraucht? Oder gibt es für bestimmte Teile der Abrechnung Pauschalen?

Wie ist das Alter des Hauses anzusetzen...evt Reparaturen eingerechnet? Klar ist...normale Rechnungen wie Heizölrechnung, Schornsteinfeger, Versicherung..werden addiert und durch m² der jeweiligen Wohnung geteilt etc... ..aber irgendetwas muss falsch laufen..fehlen....bloß was??

Wer kann helfen?

Zur kurzen Erklärung...ich bin selber nicht der Vermieter!

...zur Frage

Tilgung, Hausgeld und Nebenkosten

hoffe ihr könnt mir mit den Begriffen helfen?

Habe gehört, dass wenn man eine ETW kauft dann zahlt man (Tilgung,Hausgeld und Nebenkosten)

Tilgung: Soweit ich weis je höher die Tilgung ist, desto schnell wird der Darlehen zurückgezahlt stimmt das?Also muss dann die Tilgung bei 8% liegen, wenn man innerhalt 10 Jahre die Wohnung abbezahlen will.

Hausgeld und Nebenkosten: Vom Hausgeld werden ja Müllabfuhr, Winterdienst, Treppenreinigung, Schornsteinfeger, kleine Reparaturn am Gemeinschafteingenum bezhalt (da gehört Strom, Telefon und Grundsteuer nicht dazu) muss man beim Nebenkosten dann Warmwasserzahlen oder was genau zahlen?

Die Frage ab besten zu formulieren, was ist genau der Unterschied zwischen Hausgeld und Nebenkosten?

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?