Wer kann mir einen guten Steuerberater in München empfehlen?

6 Antworten

Hey WillWissen,

ich bin Kleinunternehmerin und gehe mit Steuerfragen seit der Gründung vor 2 Jahren zur Steuerberaterin Alexia Huber & Partner http://www.steuerberaterin-huber.de/ Ich bin eigentlich recht zufrieden mit der Beratung dort.


Hoffe ich konnte dir helfen,

LG Anna


Gegenfrage, für welche Aufgaben? private Einkommesteuererklärung, privates Unternehmen, kleine Kapitalgesellschaft (gmbH), worum geht es?

Zwar nicht in München, aber wirklich empfehlenswert (wir sitzen in München - Kommunikation am Telefon, per Mail oder Post funktioniert wunderbar!). Steuerberater Werbung durch Support gelöscht

Ist es zulässig, daß das FA einen Gru-Boden-anteil v. 43% in der Kapuzinerstraße ansetzt? Kauf 2010

Hallo liebe Community, habe 2010 eine Eigentumswohnung , Bj. 2001 in der Kapuzinerstraße in 80469 München gekauft. Jetzt hat das Finanzamt bei der Afa-Bemessungsgrundlage einen Grund-und Bodenanteil von 43 % angesetzt, was ziemlich schlecht für die Gebäude-Afa ist, da die Wohnung vermietet ist. Wie kann ich dagegen vorgehen? ursprünglich wollten das Finanzamt sogar 50 % ansetzen, aber mein Steuerberater hat - allerdings nicht besonders erfolgreich - sozusagen "nachverhandelt". Da ich mit dem Ergebnis immer noch nicht zufrieden bin, wollte ich wissen, ob ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt. Ich dachte immer, in München würden pauschal 25 % Grund und Bodenanteil gelten.

...zur Frage

Vollmacht für Steuerberater (GmbH) - wer ist Vollmachtgeber?

Hallo ich bin gerade dabei eine Vollmacht für meinen Steuerberater auszufüllen. Wer muss dafür Vollmachtgeber sein? Die GmbH oder die Privatperson? D.h. welchen Namen und welche Anschrift trage ich in das Feld "Vollmachtgeber" ein? Danke für Eure Hilfe!

...zur Frage

Darf ein Steuerberater die dreifachen vereinbarten Kosten verlangen?

Tag, die Runde,

vor der Steuererklärung hat mir Berater die Kosten genannt. Nach der Erklärung hat er mir dreifache Rechnung gestellt. Ich habe nur die vereinbarte Summe bezahlt. Jetzt droht er mir mit Mahnbescheid.

Was soll ich davon halten?

Danke voraus

Update:

Ich habe an Berater geschickt----- Ich möchte nur aufmerksam machen das mein Jahreseinkommen ist 25000. Also nur 3 Nullen....Daher bitte, ich wäre sehr dankbar wenn Sie ungef. Kosten vorlegen.

Berater hat geantwortet-------- keine Angst wir sind an der Steuerberatergebührenverordnung gebunden. Einkommensteuererklärung mit einem Bruttogehalt von 24.000.- € beträgt : 144.- € (netto)......

Ich habe 220euronen überwiesen.

Bitte, eure Meinungen, was soll ich von die Drohungen halten? Danke

...zur Frage

Spezialfrage! Was passiert mit dem Verlussttopf?

Liebe Community,

Nehmen wir an Person A hat bei einem Onlinebroker weniger erfolgreich Wertpapiergeschäfte getätigt und unterhält dort einen Verlusttopf.

Diese Person hat sich keine Verlustbescheinigung ausstellen lassen und ist in das EU-Ausland gezogen und ist in der Folge nicht mehr in Deutschland steuerpflichtig (auch nicht beschränkt). Was passiert mit dem Verlusttopf? Kann dieser weiter geführt werden und wird mit künfitgen Gewinnen verrechnet oder geht dieser verloren?

Ich würde mich über zahlreiche Diskussionsbeiträge freuen.

Viele Grüße

...zur Frage

Wer weiß Geldautomat mit Einzahlung in München? Bruder ist unterwegs würde ihm Geld einzahlen.

Weiß jemand einen Geldautomat mit Einzahlung in München? Mein Bruder ist in der Stadt unterwegs, ist pleite und ich würde ihm gern schnell was am Automat einzahlen, damit er es abheben kann, geht das? Und mit welchem Automat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?