Wer ist schuld?unfall mit Linksabbieger?

 - (Unfallschaden, links abbiegen)

2 Antworten

Hallo,

ausgehend es gab keinen grünen Feil...

Ich bin mir beinahe noch sicher (Führerschein vor 40 J)

.... wer nach links abbiegt, muss auf entgegenkommende Fahrzeuge, die geradeaus fahren oder nach rechts abbiegen, Rücksicht nehmen und diese zuerst fahren lassen.

.... wenn ein Fahrzeug entgegenkommt, das ebenfalls nach links abbiegen möchte, biegt man vorsichtig voreinander ab.

Ich denke, daran hat sich nichts geändert 😏

Also denkst du auch das mein Unfallgegner schuld ist?gruss

0
@Gaenseliesel

Denke das selbe und steht auch überall so. Nur der ist hin und will seinen Schaden bei meiner Versicherung geltend machen. Das selbe habe ich natürlich auch bei seiner Versicherung gemacht. Bin jetzt mal gespannt was da raus kommt.

0
@Bmwler1987

Habt ihr denn die Polizei außen vor gelassen ?

Obwohl die Schuldfrage für mich eindeutig, kann Polizei nie verkehrt sein...

Ja, abwarten ! 🙋‍♀️

0
@Gaenseliesel

Polizei war da hat aber vor Ort keinem die Schuld zugewiesen. Sie meinten wir sind keine Sachverständigen, aber haben dann auch gesagt er als linksabbieger hat wartepflicht.

0
@Bmwler1987

Ja klar, die halten sich raus ! Sie dokumentieren lediglich den vorgefundenen Sachverhalt für's AZ !

Der Ärger drumherum ist nur immer ätzend ‼️☹️

Alles Gute

1

Der Links-Abbieger (Opel-Fahrer)muste warten, was er nicht tat. Also hat der Schuld.

Dein BMW hat kein Tag-Fahrlicht, deshalb hat er Dich vermutlich übersehen.

Was möchtest Du wissen?