Wer ist für die Änderung der Steuerklasse verantwortlich? Wie gehe ich vor?

3 Antworten

DEin Steuerberater hat recht.

Wenn die Einkommensteuererklärung abgegeben und die Veranlagung durchgeführt wird, gleicht es sich aus.

Das einzige, was Du erreichen kannst, ist ein Liquiditätsvorteil während des Jahres.

Also weniger, oder mehr Erstattung, bzw. mehr, oder weniger Nachzahlung.

Mir geht es darum, sollte bei der erneuten Gesundheitsprüfung die Renten der DRV und der BVV wegfallen, wird dann die Steuerklasse der Betriebsrente automatisch auf 5 geändert, wenn ich jetzt nichts ändern lasse? Die Betriebsrente habe ich fest mein Leben lang. Die anderen zwei nur auf Zeit.

0
@althaus

ja, wenn einer der Bezüge wegfällt, rutsch die 5 automatisch vor.

Es geht aber, wenn Du möchtest auch so, das der mit der fünf die sechs nimmt (über estam), dann ist die fünf frei und der andere kann sich as in Elstam laden.

0
@wfwbinder

Habe die BVV angerufen und die meinten, daß der Betrieb die 5 einsteuern muss, damit die BVV die 6 nehmen kann. Ich drehe mich somit im Kreis. Habe jetzt eine Kopie von den Abrechnungen gemacht und dem Finanzamt ein schreiben geschickt, die Steuernummern zu tauschen.

0

Du hast doch mehrere Einkunftsarten(z. B.Mieteinkünfte).

Wenn du durch entsprechende Steuerklassen aktuell zu wenig Steuern zahlst, wird das FA hochrechnen und die Vorauszahlungen für die Folgejahre hochsetzen, oder bekommst du etwa immer viel zurück ?

Habe noch nie etwas nachzahlen müssen. Bekomme immer ein wenig zurück.

1

„ Mein Steuerberater sagte, daß es egal sei, weil sich durch die Günstigerbewertung sowieso alles ausgleicht. Kann das sein?“ - Genau so ist es. Du kannst Deinem Steuerberater vertrauen.

Auslandssemester: jetzige Studentenbude wird dazu aufgegeben => Erst- oder Zweitwohnsitz im Ausland?

Vielleicht ist hier jemand, der mir in folgender Situation weiterhelfen kann: Ich komme aus Deutschland, studiere aber in NL. Bis jetzt hatte ich den Hauptwohnsitz immer bei meinen Eltern in D (da unsicher war, ob ich mit dem Studium weitermache). Jetzt gehe ich für ein halbes Jahr für ein Auslandssemester nach GB. Meine bisherige Wohnung in NL gebe ich zu diesem Zweck auf. Desweiteren sieht es mittlerweile so aus, als würde ich das Studium beenden, sprich: sicher nicht mehr hauptsächlich bei meinen Eltern in D wohnen. Eigentlich müsste ich also meinen Hauptwohnsitz verlegen und bei meinen Eltern höchstens einen Zweitwohnsitz anmelden. Dazu meine erste Frage: welche Konsequenzen würde das haben hinsichtlich Kindergeld/Haftpflichtversicherung? Kurz zum Status meiner Eltern: beide in Rente, aber haben Beamtenstatus (waren beide Lehrer: ich habe gelesen, dass das beim Anspruch auf Kindergeld anscheinend wichtig ist) Zusätzlich möchte ich meinen Hauptwohnsitz eigentlich nicht nach GB verlegen, da es sich wie gesagt nur um ein Auslandssemester handelt, sprich: zeitlich begrenzt. Reicht das als Grund um anzugeben, dass mein Lebensmittelpunkt sich NICHT in England befindet? Dann würde ich da nur einen Zweitsitz anmelden, ansonsten die Situation lassen, wie sie ist und erst nach meiner Rückkehr nach NL meinen Hauptwohnsitz ummelden. Ich bin sehr dankbar für alle Informationen!!!

...zur Frage

Getrennt lebend, Ehemann Selbstständig, Gewinn-Verlustrechnung Unterschrift b.Finanzamt stornieren ?

Hallo, Meine Frage bezieht sich auf die Gewinn-und Verlustrechnung beim Finanzamt, dazu muss ich aber etwas weiter ausholen. Mein von mir getrennt lebender Ehemann hat eine eigene Firma, für die er allerhand absetzen kann. .. Ich gehe seit 10 Jahren tageweise arbeiten, ansonsten noch bei anderen Leuten putzen. Ich lebe seit 10 Jahren von meinem Mann getrennt, aber im gleichen Haus in verschiedenen Wohnungen mit meinen 3 Kindern unter 18 Jahren, um die er sich nur telefonisch kümmert, da er ja soooo beschäftigt ist mit seinem eigenen Betrieb, er hat aber den Elan abends jedes Wochenende wegzugehen, na ja ist ein anderes Thema. Für dieKinder bekomme ich 400Euro Unterhalt von meinem Mann (+ganzes Kindergeld) Bis jetzt war es immer so, dass ich seine Gewinn-und Verlustrechnung mit unterschrieben habe, wegen der Rente und dem Geschäft.... Er zahlt die Nebenkosten (Strom und Wasser) für die von mir bewohnte Wohnung, Telefon, mein Auto Benzin und Versicherung+ Steuer zahle ich. Meine Frage wäre, wie lange rückwirkend kann ich beim Finanzamt meine Unterschrift stornieren lassen, so dass der Steuerbescheid ungültig ist, da ich in Zukunft eine eigene Steuererklärung machen möchte, wenn bei meiner auch nur 30 Euro plus rauskommen würde wäre das ja schon was. (bei seiner ist immer 0,00 Euro rausgekommen. Ich zahle für meine Tochter das Schulgeld (ca. 50 Euro im Monat). monerl

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?