Wer hat Erfahrung mit der unabhängigen Vermögensberatung MLP gemacht? War die Finanzberatung ok?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich kenne deren system ein wenig, weil ich (ehemalige) mitarbeiter kenne. die haben ein sehr ausgeklügeltes system: sie spezialisieren sich auf akademiker und begleiten die - wenn möglich - ein leben lange. die beratung ist altersgemäss optimiert und wohl auch gut. jedoch war ich erstaunt, welch hohe provisionen und vor allem folgeprovisionen die teils ausschütten. und wer bezahlt die am ende? der anleger!

wer sich also ein wenig auskennt und sich gerne mit finanzen beschäftigt, der ist gut beraten, die provisionen irgendwann in die eigene tasche zu stecken.

wer jedoch einen berater bevorzugt, sollte sich von MLP mal beraten lassen. ich kenne kunden, die sich fast alle positiv äussern. (die konkurrenz dabei nie aus dem auge verlieren!!!)

MLP? gut oder nicht?

ich wurde letztens von einem mlp- mitarbeiter zu einem ersten kostenlosen beratungsgespräch eingeladen und habe sie auch angenommen. er hat mir vorgestellt wie mlp arbeitet, dass sie einige kostenlose seminare für die berufsvorbereitung anbieten, wie Rhetorikseminare und berwerbungstraining. er hat mir viele vorteile erörtert z.b. ihre unabhängigkeit, dass sie mit ca 97% der firmen, die am markt sind zusammen arbeiten; dass das finazpaket, das sie für mich erstellen auf mehrere firmen aufgeteilt wird und mir damit mehr sicherheit bietet; hat gefragt was meine ziele sind; und hat mir ein grundsätzliches finanzkonzept mit tagesgeldkonto, mittelfristige und langfristige anlagen vorgestellt und auf was ich ich alles achten müsste wie berufsunfähigkeitsversicherung, kranken- pflegeversicherung, private haftpflicht- und unfallversicherung; jedoch nichts kongrettes, sondern nur das ich so etwas haben sollte. er hat mir einen termin für ein zweites gespräch angeboten.nun wüsste ich aber gerne, ob ich ihm wirklich vertrauen kann

...zur Frage

MLP bietet von Feri vorausgewählte Fonds in der Vermögensverwaltung an, wie steht es um die Qualität der Auswahl?

MLP hat sich ja weiterentwickelt und scheint nun eine etwas offenere Geschäftspolitik zu vertreten. Somit weniger Strukturvertrieb - zumindest in der Vermögensverwaltung, sicher weniger im klassischem Versicherungsvertrieb.

Verkauft werden nur die von Feri gut bewerteten und somit vorausgewählten Fonds. Habt ihr Erfahrung mit Feri? Es sind generell gute Fonds, aber evtl nicht die empfehlenswertesten? Was haltet ihr von deren Argument der Rückerstattung der Vertriebsfolgeprovision, welche die Depotkosten reduzieren?

Spricht etwas gegen eine Zusammenarbeit mit einem seriös, erscheinenden Berater, der natürlich nur diese Fonds anbieten kann?

Ich bin neu hier und freue mich auf den Austausch.

...zur Frage

Ist ein Vermögensdepot und Überschusssparen in meinem Fall sinnvoll?

Hallo!

Mir wurde von einem MLP Berater ein Depot-Plan mit Überschusssparen erstellt. Ich bin totaler Neuling auf dem Gebiet und finde es sehr schwer einzuschätzen, ob das ganze Sinn macht. Daher hoffe ich auf eure Hilfe!

Ich bin dezeit Student mit geringem Einkommen (500-600 €), was nicht reicht um alle monatlichen Kosten zu decken. Ich lebe also zum Teil von meinem gesparten Geld. Ein Berufseinstieg ist in den nächsten Monaten geplant, aber noch nicht sicher.

Nun wurde mir vorgeschlagen 500 € monatlich von meinem gesparten Geld zu investieren, solang bis es nicht mehr geht. Basisfond ist ZinsPlus, alle weiteren Fonds die folgenden: Rouvier Patrimoine, Sauren Global Defensiv, Ethna Aktiv (T), Acatis Gane Value Event Fonds, DWS Concept DJE Alpha Renten GI (alle 20% Anteil)

Was meint ihr? Ist das ratsam oder nicht? Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könnt. Es ist leider sehr mühsam sich zu belesen, wenn man so gar keine Ahnung von der Thematik hat :(

...zur Frage

Welcher Finanzdienstleister ist am besten?

Gibt es bei den Finanzdienstleistern wie MLP, AWD, DVAG und so große Unterschiede? Vor allem bezüglich der Qualität der Beratung. Hat jemand schon mit mehreren Erfahrung gemacht und kann darüber berichten? Mir kommen die alle ziemlich ähnlich vor. Ist also mehr oder weniger egal an wen ich mich wende?

...zur Frage

Finanzberatung für Akademiker sinnvoll?

Hallo :) Bei uns auf dem Campus geistern gerade ständig Vertreter von MLP rum. Grundsätzlich habe ich nichts gegen eine Finanzberatung, nur habe ich schon einige Male gehört, dass MLP nihct gerade zurückhaltend mit seinen Kunden umgeht. Und ich frage mich darüber hinaus, welchen SInn es macht, eine Finanzberatung speziell für Akademiker zu sein? Was ist denn in Sachen Finanzen so speziell an Akademikern? Kann ein normaler Finanzberater nicht mindestens genauso gut beraten? Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?