Wer hat einen Tipp für einen Widerspruch zum verminderten ALG nach Lohnsteuerklassenwechsel?

2 Antworten

Dazu müßte man wissen, was Du beanstandest. Wann wurde Die Lohnsteuerklasse gewechselt?

Das ALG wird nach der Steuerklasse berechnet die Anfang des Jahres galt. Änderungen erst ab dem Tag von deren Gültigkeit. Der Text ist eindeutig.

Das kann doch nichts mit der Lohnsteuerklasse zu tun haben. Die Lohnsteuerklasse hat doch überhaupt nichts mit dem Verdienst zu tun. Sie dient doch nur zur Vorauszahlung der Lohnsteuer an das Finanzamt.

Wie ändert sich Steuerklasse bei Start Selbständigkeit?

Wenn ein Ehepaar Steuerklasse 5/3 hat und der Mann ab 2014 selbständig sein wird (Geschäftsführer einer GmbH)-ist es dann denkbar, die Steuerklassen so zu ändern, also der Selbständige dann 5 und sie als Angestellte LSTkl. 3?

...zur Frage

Muss ich die Steuerklasse nach dem Gnadenjahr selber ändern?

...zur Frage

Steuerklassenwechsel für Ehegatten

Wir haben vor kurzem geheiratet. Ich beziehe eine kleine EU-Rente. Mein Ehemann ist als Meister beschäftigt. Erfährt das FA. automatisch von unserer Heirat oder müssen wir einen Steuerklassenwechsel für Ehegatten beim FA. beantragen?

...zur Frage

Änderung der Steuerklasse von II auf I durch AG?

Ich bin im Juli 2017 gekündigt worden und habe an diesem Tag die nachbearbeiteten Lohnabrechnungen für Jan. - Mai 2017 mit Änderung von II auf I bekommen. Seit 2014 bin ich alleinerziehend mit Kind (9Jahre) und war 2015 und 2016 in Steuerklasse 2. Ebenfalls bis Mai 2017 und dann wurden die Lohnabrechnungen nachkorrigiert und mit der Gehaltsabrechnung Mai verrechnet (ca. -250Euro). Meine persönliche Situation hat sich aber nicht geändert, wieso wird die Steuerklasse einfach geändert?

...zur Frage

Wechsel Steuerklasse in Steuererklärung 2009

Im Jahr 2009 haben mein Mann und ich im laufenden Jahr die Steuerklassen gewechselt. Im Formular für die Steuererklärung ( Software ) finde ich aber nichts, wo ich diese Wechsel eingeben kann. Wird das FA dann automatisch vom Arbeitgeber oder dem Einwohnermeldeamt, wo der Wechsel bearbeitet wurde, informiert?

...zur Frage

Frage zu erneuten Ansprüche an BG, die mangels Unterlagen abgelehnt wurden.

Hallo! Mein Vater (mittlerweile 76 J.) hatte 1968 einen Arbeitsunfall, bei dem er einen Schneidezahn verlor. Die Kosten für den Ersatzzahn wurden damals von der BG übernommen. Dieser Ersatzzahn muss jetzt (2013!) erneuert werden. Da die BG aus der Zeit von 1968 keine Unterlagen mehr hat und auch mein Vater über kein Aktenzeichen o.ä. verfügt, der behandelnde Zahnarzt leider nicht mehr lebt und sein Nachfolger ebenfalls über keine Unterlagen mehr verfügt, wurde sein Antrag auf Kostenübernahme abgelehnt. Wer hat schon einmal einen ähnlichen Fall gehabt und kann mir Tipps geben, damit ich den Widerspruch gegen den Ablehnungsbescheid sinnvoll begründen kann? Zeugen des damaligen Ungalls können benannt werden. Der damalige Arbeitgeber hat leider vor mehr als 15 Jahren Insolvenz angemeldet, so dass dort auch keine Unterlagen mehr angefordert werden. Kann es zu Lasten des Geschädigten gehen, wenn bei der BG keine Unterlagen mehr vorhanden sind? Gibt es eine Stelle, die in einem solchen Fall dem Geschädigten zur Seite steht? Vielen Dank für jeden hilfreichen Tipp. Susanne S.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?