Wer haftet für Schaden bei Faschingsumzug, wenn kein eingetragener Verein?

2 Antworten

WEnn es keinen generellen Organisator gibt, der Eigentümer des Anhängers, bzw. der Fahrer des 'Zugfahzeuges, weil von seinem Wagen was runtergefallen ist.

Sehe ich ebenso wie wfwbinder. Halter des Wagens, von dem der Gegenstand heruntergefallen ist, wird haften. Ansonsten hafte wohl auch die Gruppe bzw. jedes einzelne Mitglied der Gruppe.

Muss GEMA bei Faschingsumzug gezahlt werden und gegebenenfalls von wem?

Ich kenne ein kleines Dorf in Bayern. Die veranstalten jedes Jahr einen Faschingsumzug. Bunt zusammengemischt finden sich einzelne Gruppen aus dem Dorf und planen und basteln und üben das ganz Jahr über an den unterschiedlichsten Darbietungen. Viele Besucher kommen und finden großen Gefallen an dieser einzigen Aufführung. Sicher schätzen sie die großen Bemühungen der Aufführenden sehr, aber bestimmt auch, dass alles kostenfrei für sie ist bis hin zu den vielen Süßigkeiten für die Kinder. Der Umzug hat schon eine große Tradition, ist aber jetzt in Gefahr, weil die GEMA auf ihn aufmerksam wurde und auch da Geld für sich will. Denn wer soll dafür aus eigener Tasche zahlen? Ansonsten müssten die Zuschauer abkassiert werden, aber von wem? Kann somit die GEMA für diesen Umzug Gebühren verlangen und wenn ja, von wem denn, da es keinen Ansprechpartner bei dem Umzug gibt?

...zur Frage

Fitnessstudio Mitgliedschaft - zurückzahlung trotz Hausverbot?!

Hallo,

Ich hab mal eine Frage rein Interessehalber. Angenommen, man bekommt zB in einem Fitnessstudio, oder Verein oder ähnlichem, Hausverbot.

Hat aber den Mitgliedsbeitrag für das nächste Jahr schon vorausgezahlt. Bekommt man dann die Vorausszahlung wieder (anteilig) zurückerstattet? Oder ist das Geld futsch?

LG

...zur Frage

kann eine privatperson einem Verein etwas spenden?

Hallo, kann ich als Privatverein einem Schützenverein 200 Euro spenden und diesen Betrag dann in der Steuererklärung angeben?

...zur Frage

Was muss (rechtlich) bei Einrichtungeines Kinderspielplatz im Sportverein beachtet werden?

Wir wollen für unseren Tennisverein für die Kinder der Mitglieder eine Kinderecke neben den Tennisplätzen einrichten. Dort soll es einen kleinen Sandkasten sowie eine Schaukel mit Rutsche geben. In Baumärkten und im Internet habe ich schon Angebot sondiert. Da steht aber immer dabei "für privaten Gebrauch" oder "für Hausgebrauch". Ich befürchte, dass es für öffentliche Einrichtungen zusätzliche, strengere Regelungen gibt. Kennt sich einer damit aus, ob ich richtig liege, was man beachten muss oder wo man dies nachlesen kann?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Kann ein e.V. steuerfreie Mieteinnahmen haben?

Leider kann ich wegen Datenschutz nicht alles schreiben. Ein christlicher Verein meint, er könne für die Aufnahme eines Menschen in seinem christlichen Zentrum ca. 180,- monatlich für Strom, Wasser, Küchenbenutzung etc. verlangen. Das wäre ja o.k., aber ich habe den Eindruck, dass mich hier jemand veräppeln will und dass das Geld anders verbraucht wird, was für mich nicht o.k. wäre.

Ich habe jetzt eine offizielle Rechnung verlangt und eine Meldung an das FA angekündigt. 180,- Euro wären ja doch etwas mehr als Strom- und Wasserkosten, also eine steuerpflichtige Mieteinnahme, oder? Wird es das zuständige FA interessieren, wenn ich die Zahlungen melde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?