Wer bezahlt Tierhalterhaftpflicht für Hartz IV Empfänger?

3 Antworten

Nein, das muss der Tierhalter aus seinem Regelsatz machen.

Ausnahme: Blindenhund

hast du eine günstige gefunden?was hast du für eine rasse?weil ansonsten google mal uelzener versicherung,ich bezahle über 20€ im monat,musst du aber nicht,kommt immer darauf an,was du alles mit rein nimmst u es gibt auch nöch günstigere,aber wenn dein hund einen autoschaden verursacht,wo er(du) dran schuld bist,dann glaub mir,da sind 20€ im monat ein witz.aber allerdings stellt sich mir bei so einer frage(nicht böse gemeint),wie wichtig dir dein hund ist u natürlich das verantwortungdenken.weil du musst keine versicherung haben,aber für deinen geldbeutel u deinen hund ist es besser.es geht ja nicht nur um sachschaden,sondern eventl krankheit,op,therapie.zbsp:mein hund war 2-3monate,1.impfung,magen-darminfekt eingefangen,war beim tierarzt,sinnlos geld dagelassen u dann wollte er mir zum so nicht mehr helfen,also notdienst,4tage tropf,spritzen u u u,er hat mir den kompl teppisch versaut,weil vorne wie hinten totes blut kam,habe ich alles selbst getragen.2.bsp:rüpelphase vom feinsten!2waschmaschinen kaputt gemacht,die komplette sprechanlage mit kabel aus der wand gerissen,an den fensterbänken rumgekaut,schuhe u u u.ich hatte keine versicherung!schön blöd war ich.nur so als tip für dich.lg edharda

Zahle keine Hundesteuer, sondern gebe das Geld für die Versicherung aus.

Was möchtest Du wissen?