Wer bezahlt Retoure bei Bestellungen per Post?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Gesetz sieht Kostentragung beim Kunden bei unter 40,-- Bestellwert vor, § 357 BGB. Fast kein Internethändler mutet das aber seinem Kunden zu. Schau sicherheitshalber in die AGB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hitzig 30.12.2012, 11:24

was in diesem Lande nicht alles gesetzlich geregelt ist....

0

Die meisten Online-Versandhäuser übernehmen die Kosten für die Retoure.

Bei der Lieferung Deiner Bestellungen liegt aus diesem Grund der Retourenaufkleber bei, den Du auf die Retoure klebst.

Damit entstehen Dir keinerlei Kosten.

Solltest Du ein Versandhaus erwischen, das diesen Sevice nicht hat, so kannst Du nur bei Reklamationen kostenlos zurücksenden, indem Du Dir einen Retourenschein anforderst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?