Wer bekommt die Pendlerpauschale?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch eine freischaffende Dozentin bekommt Pendlerpauschale. Wenn jedoch wechselnde Arbeitsorte vorliegen, so wie bei Deiner Freundin, sollte diese ein Fahrtenbuch führen, um dem FA die Tätigkeiten auch nachweisen zu können. Sie bekommt auch die Kílometer zu den wechselnden Orten angerechnet. Allerdings auch immer nur die einfache Strecke. Und sie sollte sich von ihrem Arbeitgeber bescheinigen lassen, dass sie wechselnde Arbeitsorte hat.

Wenn es aufgrund der verschiedenen Standorte usw. nicht ganz klar ist, würde ich einfach einen kurzen Brief an das Finanzamt schreiben.

Die sind ja nicht nur dafür da, eure Steuern einzutreiben, sondern euch auch zu helfen.

Einfach nachfragen.

die bekommt jeder arbeitnehmer. es gibt einen pauschalbetrag, der die ersten km für jeden berücksichtigt, darüberhinaus bekommt man weitere steuerminderung angerechnet.

es werden die distanz-km von wohnung zum arbeitsplatz anerkannt (die kürzeste verbindung).

Was möchtest Du wissen?