Wer bekommt den Kindergartenzuschuss?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine durchaus interessante Alternative zu einer “normalen” Gehaltserhöhung ist die Vereinbarung eines Kindergartenzuschusses. Das funktioniert natürlich nur bei Eltern nicht-schulpflichtiger Kinder. Der Vorteil des Kindergartenzuschuss: dieser Zuschuss ist für Arbeitnehmer und Arbeitgeber steuer- und sozialversicherungsfrei. Dabei gibt es auch keine Begrenzung in der Höhe.

Der Kindergartenzuschuss kann entweder in Geld ausgezahlt werden oder als Sachleistung durch das Bereitstellen eines entsprechenden Platzes in einem Betriebskindergarten. Soll der Kindergartenzuschuss in bar (also zusätzlich zum Lohn) ausgezahlt werden, muss der Arbeitnehmer die Verwendung des Geldes gegenüber dem Arbeitgeber nachweisen.

Steuerfrei sind Leistungen zur Unterbringung und Betreuung inkl. Unterkunft und Verpflegung. Neben dem klassischen Kindergartenplatz werden somit auch Ganztagsbetreuungstellen und die Unterbringung/Betreuung bei sog. Tagesmüttern gefördert.

http://www.bankmitarbeiter.de/html/kindergartenzuschuss.html

Wenn du die Ermäßigung der Kindergartengebühren meinst, die musst du bei der Stelle, die die Gebühren bekommt, beantragen und dann wird geprüft, ob der volle oder ein verminderter Beitrag zu zahlen ist.

Also ich kenne nur den Kindergartenzuschuss, den ein Arbeitgeber steuerrei zahlen kann udn das wäre dann eine vertragliche/tarifvertragliche Sache.

Muss man Kindergartenzuschuss vom Arbeitgeber versteuern?

Wenn jeder der Ehepartner einen Kindergartenzuschuss seines Arbeitgebers erhält, muss man dieses zusätzliche Gehalt versteuern?

...zur Frage

Muss ich den Kindergartenzuschuss in der Steuererklärung angeben? Wenn ja, wo?

Hallo, mein Mann bekommt zusätzlich zu seinem Gehalt einen Kindergartenzuschuss von seinem Arbeitgeber. Jetzt sitze ich über der Steuererklärung und weiß nicht, ob ich den Kindergartenzuschuss irgendwo eintragen muss. Er ist auf der Lohnsteuerkarte nicht aufgeführt und natürlich im Bruttoarbeitslohn nicht enthalten (da steuerfrei). Ich weiß, dass ich jetzt die Kinderbetreuungskosten nicht steuerlich absetzen kann. Werde die Kinderbetreuungskosten in der Steuererklärung einfach weglassen. Aber muss ich die Gesamtsumme (eines Jahres) des Kindergartenzuschusses in der Steuererklärung irgendwo angeben?

...zur Frage

Wird im öffentlichen Dienst in Bayern Kindergartenzuschuß gewährt?

Oder kann man das nicht pauschal sagen, ist das von Bundesland zu Bundesland verschieben oder einheitlich für Mitarbeiter im öffentl. Dienst?

...zur Frage

Mein Arbeitgeber bietet mir an statt einer Gehaltserhöhung einen Kindergartenzuschuss zu geben. Ist dies auch möglich, wenn unser Sohn in einer Elterninititive?

...zur Frage

Unter welchen Voraussetzungen bekommt man einen Beratungshilfeschein?

Wann kann man einen Beratungshilfeschein für eine Beratung beim Anwalt bekommen? Kann man den auch beantragen, nachdem man schon mit einem Anwalt gesprochen hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?