Frage von luca48Fuchs, 34

wenn vom Pflegedienst nicht die gesamte summe gebraucht wird steht mir das Restgeld zu trotz grundsicherung?

Antwort
von Gaenseliesel, 21

Hallo,

bei einem Kombivertrag musst du den Pflegeanteil der Barleistung in Eigenregie übernehmen. Bleibt von der Barleistung Geld über, kannst du diesen Betrag behalten. Der Pflegedienst selbst zahlt dir aber nichts zurück. ( oder wie meinst du deine Frage ? )

Zum anderen, das Pflegegeld (die Barleistung) der Pflegeversicherung ist kein Einkommen.

Es kann weder auf die Rente, auch nicht auf eine Rente wegen Erwerbsminderung, oder Hartz IV angerechnet werden.

Antwort
von Privatier59, 29

Du verwechselst da etwas:

Man muss unterscheiden zwischen Pflegegeld und Pflegesachleistung. Der Pflegedienst ist Pflegesachleistung. Wenn die monatliche Rechnung niedriger als der maximal mögliche Satz ausfällt, hat man keinen Anspruch auf Auszahlung des Differenzbetrags. Allerdings kann man beide Leistungen der Pflegeversicherung miteinander kombinieren sofern man als Angehöriger Pflegeleistungen erbringt.

Kommentar von Brigi123 ,

Jedenfalls würde das Pflegegeld nicht auf die Grusi angerechnet werden. Evtl. muß man eine Pflegeperson angeben, wenn man den Kombinationsantrag stellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community