Wenn unangeleinter Hund Fahrradfahrer verletzt, zahlt dann die Haftpflichtversicherung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

vermutlich nein, denn Du hättest Dich grob fahrlässig verhalten.

Das hängt von verschiedenen Dingen ab:

  • In vielen Orten oder auch Bundesländern gilt eine generelle Leinenpflicht und darauf würde die Versicherung sich wohl auch berufen.

  • Zu bestimmten Jahreszeiten (Setzzeit) gilt fast überall Leinenpflicht.

  • Wenn der Hund schon mal "auffällig" geworden war, also jemanden attackiert oder aggressiv angebellt hatte, dann wären Spaziergänge ohne Leine grob fahrlässig.

  • Bestimmte Rassen (Kampfhunde) müssen ausnahmslos an der Leine geführt werden.

Was möchtest Du wissen?