Wenn sehr viele Bankkunden plötzlich auf einmal ihr Geld komplett abheben - was würde dann passieren?

1 Antwort

Wenn das morgens um 9:00 los geht, ist um 9:30 ende.

Es handelt sich um enen sogenannten run. Da natürlich keine Bank auch nur 10 % der Einlagen in Cash vorhält wäre unser schönes Wirtschaftssystem in Stunden platt.

Die im Umlaufbefindliche Geldmenge M3 (das sind neben Banknoten und Münzen nämlich auch die Sichteinlagen und Spareinlagen, also alles das,was jeder Zeit verfügbar ist), kann nicht völlig ausgezahlt werden.

Also wäre ganz einfach Ende.

Nur deshalb haben die Regierungen Europas für die Geldeinlagen de Bürger garantiert.

Das ganze würde nur klappen, wenn gleichzeitig zu den abhebungen alle Kreditnehmer (Ratenkredite, Dispokredit usw) ihre Kredite zurückzahlen würden, was aber wohl kaum zu erwarten wäre.

Urlaubsschenkung- jetzt wird Geld eingefordert

habe mal eine Frage. Jemand hat mich zum Urlaub eingeladen. War alles ok, bis vor kurzem, wo derjenige sich ein Auto kaufte. Jetzt selbst in finanziller Notlage, versucht der jenige jetzt über Anwalt die Forderung des Urlaubsbetrages einzufordern. Was kann mir im schlimmsten fall passieren? Die Urlaubsbuchung ging von seinem Konto ab! Sonderauslagen im Urlaub sind von mir in 2 Raten zurückgezahlt worden. Der Rest alles mündliche Absprachen!

...zur Frage

Kann die Rücknahme der Einkommensteuererklärung weitere Konsequenzen haben?

Ich bin nicht zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet, mache dies aber freiwillig in der Hoffnung auf eine Steuerrückzahlung. Laut Bescheid zu meiner letzten Erklärung soltle ich aber plötzlich nachzahlen. Nachdem ich in mehreren Quellen gelesen hatte, dass ich meine Einkommensteuererklärung in diesem Fall einfach wieder mittels Einspruch zurückziehen kann, habe ich das auch so gemacht. Jetzt fordert mich das Finanzamt auf, diesen Einspruch zurückzunehmen und den Einkommensteuerbescheid so zu akzeptieren. Begründung: "Ich muss Sie darauf hinweisen, dass Sie als Arbeitnehmer Schuldner der Lohnsteuer sind und das Finanzamt somit berechtigt ist, die Lohn- und Kirchensteuer sowie den Solidaritätszuschlag von Ihnen nachzufordern." Was kann im schlimmsten Fall passieren? In jeder Quelle klang es so, als sei der Fall mit der Rücknahme der Erklärung erledigt. Nach einem Telefonat mit meiner Sachbearbeiterin muss ich allerdings dazu sagen, dass sie selbst auch keine Ahnung hat. Sollte ich bei meinem Einspruch bleiben, müsse sie sich selbst erst einmal erkundigen, was dann passiert, da sie so einen Fall noch nicht gehabt habe.

Danke schonmal im Voraus für eure Hilfe.

...zur Frage

Differenz bei Mietminderung für den Beschädigten???

Hallo...

habe mich hier etwas durchgelesen, habe aber keine konkrete Antwort finden können. Ich bin ebenfalls als Minijobberin (aufgrund Alleinerziehung) auf die zusätzliche Unterstützung der Arge angewiesen, welche mir somit auch die Unterkunft bezahlt. Seit Anfang des Jahres 2011 soll ich lt. Anwalt aufgrund großer Schimmelbildung in einer Kinderzimmerecke die Miete mindern, da das Zimmer komplett zu räumen war aufgrund Gesundheitsbeeinträchtigungen. Nun teilen wir uns mit 3 Personen das noch verfügbare Wohnzimmer für den Aufenthalt und die Übernachtung! Die Minderung soll ich lt. Anwalt auf ein separates Konto aufbewahren, welches im schlimmsten Fall doch an den Vermieter nachzuzahlen wäre. Wenn ich den Prozess gewinne, würde das angesammelte Geld der Minderung an die Arge zurück gezahlt werden! Jetzt hatte ich aber gelesen, das diese Entschädigung doch dem Geschädigten zuzsteht und nicht unbedingt der Arge zurück zu zahlen ist. Ich sehe mich da auch nicht als Schmarotzer.....denn ich habe viele Jahre in die Steuerkasse gezahlt und bin unglücklicherweise nun mal (was schließlich jedem passieren kann!) in diese Situation gelangt! Bitte um eine konkrete Antwort ob ich das Geld nach Prozessgewinn behalten darf um z.B. die beschädigten Möbel davon zu ersetzen.

LG

...zur Frage

Private Rentenversicherunge geht pleite. Was passiert?

Ich habe da mal eine eher theoretische Frage: Was würde denn mit meiner privaten Rentenversicherung passieren, wenn die Versicherung pleite geht? Ist mein Geld da irgendwie geschützt?

...zur Frage

Rechnung vergessen zu bezahlen. Was kann passieren?

Hallo, anfang August bekam ich die alle zwei Monate abgerechnete Stormrechnung. Allerdings hatte ich sehr viel Stress und hab die Rechnung schlichtweg vergessen. Ende August war noch keine Mahnung da, was auch dafür sorgte, dass ich nicht mehr sonderlich an den Strombetrag dachte. Der Betrag war so um die 30 Euro. Die Abbuchung läuft über meine Vermieterin. Jetzt ist es Anfang Oktober und ich war in dieser Zeitspanne nicht mehr daheim. Was könnte im schlimmsten Fall passiert sein? Könnte schon was in meiner Wohnung gepfändet sein? Können die ohne mein Wissen in meine Wohnung? Könnte auch eine Kündigung folgen. Die Miete wurde auf jeden Fall überwiesen.

Vielen Dank!

...zur Frage

150€ vom Sparbuch abheben unter 18?

Ich stelle nun noch einmal die Frage da ich leider nur 2 Antworten bekommen habe. Wie viel Geld darf ich als 15 jähriger abheben vom eigenen Sparbuch? Viele Antworten nun wieder 'So viel wie der Taschengeldparagraph vorgibt'. Nur weiß die Bank ja nicht wie viel Taschengeld ich im Monat bekommen. Zur Zeit bekomme ich 15€ wöchentlich,womit ich eigentlich sehr gut hinkomme. [60€ monatlich].

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?