Wenn man Witwenpension erhält und einen Midijob eingeht, zahlt man dann trotzdem Kranken-Rentenvers

2 Antworten

Wenn man als Arbeitnehmerin mehr als 450 Euro brutto verdient, wird man krankenversicherungspflichtig und muss sich bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichern.

Eventuell ist die Umstellung der bisherigen Privatversicherung in eine Zusatzversicherung oder eine Anwartschaft sinnvoll.

Man sollte sich sehr genau informieren und auch ein ausführliche Gespräch mit der gesetzlichen Krankenkasse kann hilfreich sein.

Hallo,

genauso. Der private Schutz sollte auf Anwartschaft gestellt werden, je nach Bundesland gibt es auch noch Restbeihilfe.

Auch als Pflichtversicherter muss man allerdings dann Beiträge für seine Pension an die GKV zahlen (§226 SGB V).

Viel Glück

Barmer

Was möchtest Du wissen?