Wenn man Schulden beim Staat hat und man verstirbt werden dann die Schulden automatisch erlassen oder werden die Schulden auch vererbt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, auch die Schulden des Erblassers an den Staat werden vererbt.

Alternativ zur Erbausschlagung besteht im deutschen Erbrecht aber ebenfalls die Möglichkeit, die Erbenhaftung zu beschränken und auf diese Art und Weise das private Eigenvermögen davor zu bewahren, von den Nachlassschulden verschlungen zu werden.

Durch eine Beschränkung der Erbenhaftung im Rahmen eines Nachlassinsolvenz-Verfahrens haften die Erben ausschließlich mit dem geerbten Vermögen für die Schulden des Erblassers. Das private Eigenvermögen ist somit nicht gefährdet, falls der Nachlass nicht ausreicht, um die geerbten Schulden zu tilgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DRei Möglichkeiten:

1. Der/die ERbe(n) nehmen das Erbe an und bezahlen die Schulden.

2. Der/die Erbe(n) schlagen das Erbe aus. Das Erbe wird verwertet und die Schulden imVerhältnis bezahlt.

3. Die Erben nehmen an und erklären die Nachlassinsolvenz. Das Erbe wird verwertet und die Schulden im Verhältnis bezahlt, aber die Erben haften nicht für den Rest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oke und falls ich nichts vererbe fallen diese Schulden dann einfach weg..? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Broni 09.05.2017, 18:15

Wie von Juergen schon gesagt, die Schulden werden vererbt. Man müsste dann eine zweite Frage stellen: Was macht der Erbe damit ?

2
Brigi123 09.05.2017, 22:18

Wenn Du der Erblasser sein wirst  (z.B. der Vater bist) und nichts zu vererben hast, außer Schulden, solltest Du Deinen Erben vielleicht netterweise schon mal bescheid sagen, dass das so ist und dass sie bitte das Erbe ausschlagen sollten, im Todesfall.

Die Schulden fallen nicht weg! Das Erbe müßte dann ausgeschlagen werden gegenüber dem Nachlaßgericht.

Ich hab es jetzt mal vereinfacht dargestellt. Die anderen Antworten sind natürlich besser, aber ob er sie versteht, angesichts dieser Antwort?

0
Snooopy155 10.05.2017, 00:15

Nein!

Da Du die Schulden beim Staat hast, hast Du ja etwas zum vererben, ist halt dummerweise nur eine Verpflichtung etwas zu bezahlen.

0

Was möchtest Du wissen?