Wenn man nur ein KfW-Wohnbaudarlehen will, kann man sich da an jede Bank wenden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich ja - nur wird nicht jede Bank den Spass mitmachen. Denn der Aufwand ist recht hoch und die Marge sehr gering, sodass sich das kaum lohnt. In Kombination mit einem Bankdarlehen sieht das natürlich anders aus.

Am ehesten könnte das noch die Hausbank machen, sofern diese nicht im Internet beheimatet ist. Alle anderen Banken werden dankend ablehnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
HilfeHilfe 10.02.2014, 21:31

Kann da nur zustimmen. Ein reines Kfw Darlehen wirst du kaum von einer Bank bekommen. Die meisten, vor allem "internetbanken" wollen ein Mindestdarlehen mitverkaufen.

0

Du kannst Dich fast an jede Bank wenden, was aber nicht hilfreich ist, denn es sollte nicht die Parkbank sein, sondern die Bank sollte zugleich Finanzierungspartner der KfW sein und sie sollte Dich möglichst schon kennen. Die KfW-Kredite werden im allgemeinen durch Finanzierungsinstitute durchgeleitet, also neben Banken, Sparkassen und Genossenschaftsbanken auch einige Lebensversicherungen. Letztere machen ja auch langfristige Kredite und freuen sich über Deine Ansprache, insb. wenn Du dort schon Kunde bist.

Auf dieser Seite https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Neubau/ findest Du rechts unter "Finden Sie eine qualifizierte Beratung" bankseitige Finanzierungspartner der KfW in Deiner Nähe, einfach nur die PLZ eingeben. Hier fehlen allerdings noch die Lebensversicherungen.

Für die Banken besteht kein Kontrahierungszwang, da sie an Deinem Kreditrisiko mittragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die KfW vergibt ihre Darlehen nicht selbst, sondern der Abschluss erfolgt bei der Bank, die auch den eventuellen Rest der Finanzierung übernimmt.

Die KfW vergibt ihre Darlehen nur dann, wenn der Darlehensnehmer mit der Auftragsvergabe wartet, bis die staatliche Förderbank seinen Antrag geprüft hat. Die Finanzierung bereits begonnener Vorhaben oder die Umschuldung einer bestehenden Finanzierung sind nach den KfW-Bedingungen ausdrücklich nicht möglich.

Das bedeutet konkret: Wer bereits die Handwerker im Haus hat, muss selbst dann auf das KfW-Darlehen verzichten, wenn er ansonsten eigentlich alle Förderkriterien erfüllt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
volksbanker 10.02.2014, 21:05

Leider schreibst du komplett an der Frage vorbei, nicht das erste Mal...

0
Primus 10.02.2014, 21:19
@volksbanker

Die KfW vergibt ihre Darlehen nicht selbst, sondern der Abschluss erfolgt bei der Bank

Allein damit ist die Frage doch wohl schon beantwortet.

0

Ja, habe ich gemacht, bin zu meiner Hausbank gegangen. Die Prüfung war aber genau so wie bei einem "normalen" Darlehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?