Wenn man Gütertrennung hat und Schwiegermutter stirbt, muß man dann evtl. Bestattungskosten tragen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

§ 1968 BGB: Der Erbe trägt die Kosten der Beerdigung des Erblassers.

Wie ist die Erbfolge, wenn man Gütertrennung mit Ehegatten vereinbart hat und drei Kinder da sind?

Wie ist denn die Erbfolge, wenn man Gütertrennung mit Ehegatten vereinbart hat, dieser stirbt und es sind neben überlebendem Ehegatten noch drei Kinder da. Wiviel bekommt jeder? Danke! Spielt der Güterstand überhaupt eine Rolle?

...zur Frage

Welcher Freibetrag gilt für Kinder, wenn Ihre Eltern sich selbst auf den Längstlebenden vererben, aber innerhalb kurzer Zeit beide sterben?

Beispiel: Ein Ehepaar mit zwei Kindern hat sich gegenseitig als Alleinerbe eingesetzt. Sie besitzen ein Anlagevermögen von 2.000.000€. Als ein Ehepartner stirbt, erbt der Überlebende dessen hälftigen Anteil in Höhe von 1.000.000€ und die Kinder verzichten auf ihren Pflichtteil. Nach Abzug des Freibetrages von 500.000€ leistet der Überlebende auf sein Erbe die fällige Erbschafsteuer. Ein Jahr später stirbt auch der zweite Ehepartner, dessen Vermögen nun 2.000.000€ beträgt, und jedes Kind erbt 1.000.000€.

a) Werden die beiden Erbfälle unabhängig voneinander bewertet und somit jedem Kind nur einmal der Freibetrag 400.000€ für das zuletzt verstorbenes Elternteil angerechnet? (In diesem Fall ginge der Freibetrag des zweiten Elternteils verloren, außer dem würde ein Erbteil nach einem Jahr erneut besteuert)

b) Würde auch der Freibetrag für das zweite Elternteil angerechnet, weil es vor Ablauf der 10-Jahresfrist verstarb?

c) Würde ein Ausgleich für die Doppelbesteuerung erfolgen?

...zur Frage

Bestattungskosten in einer eheähnlichen Gemeinschaft

Hallo, wenn der Vater stirbt und dieser seit 25 Jahren mit einer Frau fest liiert zusammen wohnt und lebt, muss sie sich an den Bestattungskosten beteiligen? Im Bremischen Gesetz zum Leichenwesen steht, die Bestattung müssen Angehörige ODER die Lebenpartner einer eheähnlichen Gemeinschaft organisieren. Wenn die Kinder eigentlich von Seiten des Vaters und seiner Partnerin keinen Kontakt zum Vater haben, die Lebenspartnerin aber jetzt plötzlich nichts mehr planen und zahlen möchte, kann man die Bestattungskosten dann dennoch durch die Kinder und die Lebenspartnerin teilen oder nur der Partnerin aufbürden? Wie ist das, wenn ein Kind Hartz 4 erhält. Muss dann das andere Kind die Kosten alleine tragen? Danke!

...zur Frage

Darf ein Ehepartner Miete verlangen mit einer Gütertrennung?

Hallo liebe Finanzfrage Community,

Im Bekanntenkreis gibt es zur Zeit folgende Frage:

Die Ehefrau hat vor kurzem eine Immobilie gekauft ohne ihren Mann, sprich nur Sie steht im Kreditvertrag und im Grundbuch. Das Ehepaar hat schon seit einigen Jahren eine Gütertrennung. Nun planen sie in der gekauften Immobilie gemeinsam zu leben.

Darf sie als Eigentümerin von ihm Miete verlangen???

Danke schon mal im vorraus

...zur Frage

Können schuldenfreie Kinder bei Privatinsolvenz der Eltern belangt werden ?

Hallo ,

wir haben eher zufällig erfahren, dass die Mutter meiner Frau Privatinsolvenz angemeldet hat. Wir haben keinen Kontakt zu ihr und wissen daher nicht wie hoch die Schulden sind und an wen. Wir sind selbst schuldenfrei (endlich !) und unser Haus ist bereits bezahlt.

Können wir nun für die Schulden der Schwiegermutter haftbar gemacht werden ?

Meine Frau ist Hausfrau und wir haben keine Gütertrennung vereinbart.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?