Wenn man 20.000 € ca. im Jahr verdient aber Ende des Jahres sieht das man nix davon gespart hat - wo ist das Geld hin?

9 Antworten

Hallo, wie alt bist du denn ? 

Ich kenne solche Phase von meinen Kindern auch, aber zu Zeiten als Berufsanfänger. Irgendwann gab es dann doch ein Umdenken. Es ging plötzlich auch ohne wöchentliche Diskobesuche. Markenklamotten akzeptieren neben sich auch mal ein No-Name-Produkt. Konzerte oder Fußballspiele wurden auch nicht abgesagt, nur weil meine Jungs keine Eintrittskarten hatten. 

Es muss nur rechtzeitig  K l i c k  im Kopf machen, Prioritäten setzen !!!


"finde das auch bisschen Panne"

Ich auch, aber wenn ca. € 1.400/Monat ohne Verwendungserinnerung weg sind, dann kann man auch von Blackout sprechen. Dagegen hilft wirklich der Zettel oder das Handy zum Notieren der Ausgaben, die man dann wöchentlich in die Tabellenkalkulation sortiert überträgt. Dazu kommen noch die diversen Kontoabflüsse (insb. Lastschriften - und zum Vergleich - die Bargeldabhebungen). 

Ja so ist das:

  1. Ende des Jahres: Das Geld ist weg, Panne!
  2. Wo ist es geblieben?
  3. Haushaltsbuch führen? Oh je, Panne!
  4. Anders geht es nicht?
  5. Das ist mir aber zu blöd, keine Lust!
  6. Ende nächsten Jahres: Das Geld ist wieder weg, große Panne!
5

Ja voll Panne

0

Muß ich als Mieter den Teppichboden erneuern?

Wir ( 2 Personenhaushalt ) wohnen seit ca.6 Jahren in einer 84m2-Wohnung ,Mehrfamilienhaus. Außer im Badezimmer ist die gesamte Wohnung mit hellem Teppichboden ausgelegt,dieser liegt aber schon länger ( Vormieter ). Mittlerweile sieht er etwas mitgenommen und abgewohnt aus.Muß ich diesen selbst erneuern oder ist das Sache des Vermieters?

...zur Frage

Wer erklärt mir Vermögenswirksamen Leistungen?

Ich versuche mich gerade über Vermögenswirksame Leistungen zu informieren.

Ich bin eine Azubine und kenne mich noch nicht so gut damit aus. Mein Chef sagte mir, ich könnte mit einem Fondssparplan gut was zusammen sparen. Ist das mit Fonds echt am besten und sichersten?

Wo finde ich denn Infos dazu? Wo schließe ich sowas ab und was kostet mich der Spaß?

...zur Frage

Angestellter UND Selbständig, wie geht denn das, Steuererklärung?

Liebes Forumteam,

nach meinem Studium habe ich eine feste Stelle und parallel noch eine selbständige Tätigkeit, da ich ca. 10T EUR über meine selbständige Tätigkeit in diesem Jahr verdienen werde, schreibe ich die Rechnungen nach der Kleinunternehmer-Regelung des §19 UStG. Am Ende des Jahres werde ich natürliche meine Steuererklärung machen. Wie betrachtet das Finansamt meine selbständige Tätigkeit? Separat? Also, falls unter ca. 18T dann alles, was ich verdient habe, bleibt bei mir? Oder addiert zu meinem Gehalt aus nicht selbsändiger Tätigkeit und berechnet davon meine Steuer?

Jegliche Ausgaben, Werbungskosten, Sondern…, Kinderbetreuungskosten interessieren mich erst nicht!!!

Vielen Dank im Voraus!!! Daniel

...zur Frage

Bekomme ich staatliche unterstützung als geringverdiener?

Hallo zusammen, ich arbeite seid 23.07.2007 von einer Zeitarbeitsfirma aus bei einem Solarwerk. Durch die Weltwirtschaftskrise wurden alle Leiharbeiter von diesem Werk abgezogen. Da ich noch soviele plusstunden und Urlaubstage habe, habe ich bis ende des Jahres Urlaub, werde aber trotzdem bezahlt ausser 10 Tage unbezahlt. Ich habe normalerweise ca.1100 Euro verdient. Ich bekomme 6,96/stunde aber jetzt bekomme ich ja die Nachtschichtzuschläge und Wochenendzuschläge nicht . Das heisst, das im schnitt ende des Monats nicht viel übrig bleibt. Hab auch schon schulden bei der bank und weiss nicht mehr wie ich alles zahlen soll. Wohne mit meiner Freundin zusammen. Sie bekommt vom Arbeitsamt 135Euro im Monat. Die Miete kostet ca.400Euro. Und wir bekommen ende des Jahres ein Baby. Bekomme ich irgendetwas vom Staat damit wir leben können ?? Schonmal vielen Dank im vorraus.

...zur Frage

Geldanlage weniger als 10.000 Euro - wie investieren?

Hallo, liebe Forumgäste. Ich bitte euch mir helfen. Ich habe z.Z, ein bischen weniger als 10.000 Euro, die ohne Bewegung liegen. Kennt jemand die Möglichkeit diese nicht große Geld für mich arbeiten lassen. Gibt es Profit, falls ich diese Geld Investieren? Falls JA, dann wohin legen und was man erwarten kann?

Für die Antworten bin ich immer dankbar.

...zur Frage

Einnahmeüberschussrechnung, wo den Steuerfreibetrag anrechnen?

Hallo zusammen, ich mache gerade meine Einnahmeüberschussrechnung. Allerdings stoße ich hier auf ein kleines Problem: Ich habe einen Umsatz von ca. 7030 Euro, abzüglich knapp 700,00 Euro Ausgaben (mache auch von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch). Außerdem habe ich keine sonstigen Einkünfte außer Unterhalt und Kindergeld, das ja aber eigentlich meine Mutter erhält. Jetzt meine Frage: Am Ende der Rechnung steht jetzt (ich benutze Elster) "Steuerpflichtiger Gewinn / Verlust: XXX,XX€". Meine Frage ist jetzt: Kann ich das ganze so abschicken, oder muss ich irgendwie angeben, dass ich eben KEINE Steuern zahlen muss, da ich ja unter dem Freibetrag bin. Über Hilfe freue ich mich sehr!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?