wenn Kind als au-pair-Mädchen ins Ausland geht, bekommt man dann weiterhin das Kindergeld bezahlt?

2 Antworten

als ich mit 22 für ein Jahr in die USA gegangen bin, haben meine Eltern das Kindergeld weiterhin erhalten.

Bzw. haben sie es damals Jahre später nachgezahlt bekommen, da ich zuvor bereits mit meiner Ausbildung fertig war, der Kindergeldanspruch zeitweilig also nicht mehr bestand.

Kindergeld nach Au Pair Aufenthalt und vor Studium

Guten Tag,

nach meinem sechs monatigen Au Pair Aufenthalt, bewerbe ich mich zum Wintersemster an einer Universität. Ob ich an der Uni angenommen bin, weiß ich erst im August. Wie sieht das also in dieser Zwischenphase mit dem Kindergeld weitergehend aus?

...zur Frage

Wann bezieht ein Au-Pair weiter Kindergeld?

Unter welchen Umständen bezieht ein Au-Pair weiterhin Kindergeld. Ich habe gehört, dass dies auf den Fall ankommt und nicht immer ganz eindeutig ist. Vielen Dank für Eure Ratschläge!

...zur Frage

Muß man ein Au-Pair-Mädchen auf 400 Euro Basis anstellen?

Kennt sich jemand in Sachen Au-Pair aus? Muss eine Anmeldung auf 400 Euro-Basis erfolgen. Muss man ggf. hauseigene Versicherungen erweitern?

...zur Frage

Auslandssemester: jetzige Studentenbude wird dazu aufgegeben => Erst- oder Zweitwohnsitz im Ausland?

Vielleicht ist hier jemand, der mir in folgender Situation weiterhelfen kann: Ich komme aus Deutschland, studiere aber in NL. Bis jetzt hatte ich den Hauptwohnsitz immer bei meinen Eltern in D (da unsicher war, ob ich mit dem Studium weitermache). Jetzt gehe ich für ein halbes Jahr für ein Auslandssemester nach GB. Meine bisherige Wohnung in NL gebe ich zu diesem Zweck auf. Desweiteren sieht es mittlerweile so aus, als würde ich das Studium beenden, sprich: sicher nicht mehr hauptsächlich bei meinen Eltern in D wohnen. Eigentlich müsste ich also meinen Hauptwohnsitz verlegen und bei meinen Eltern höchstens einen Zweitwohnsitz anmelden. Dazu meine erste Frage: welche Konsequenzen würde das haben hinsichtlich Kindergeld/Haftpflichtversicherung? Kurz zum Status meiner Eltern: beide in Rente, aber haben Beamtenstatus (waren beide Lehrer: ich habe gelesen, dass das beim Anspruch auf Kindergeld anscheinend wichtig ist) Zusätzlich möchte ich meinen Hauptwohnsitz eigentlich nicht nach GB verlegen, da es sich wie gesagt nur um ein Auslandssemester handelt, sprich: zeitlich begrenzt. Reicht das als Grund um anzugeben, dass mein Lebensmittelpunkt sich NICHT in England befindet? Dann würde ich da nur einen Zweitsitz anmelden, ansonsten die Situation lassen, wie sie ist und erst nach meiner Rückkehr nach NL meinen Hauptwohnsitz ummelden. Ich bin sehr dankbar für alle Informationen!!!

...zur Frage

Gilt Au-Pair als Berufsausbildung?

Ich habe eine wichtige Frage zum Status eines Au-Pair. Und zwar geht es darum, ob ein Au-Pair-Aufenthalt im Ausladn als Berufsausbildung gilt? Denn, soweit ich mich nicht täusche, bekommen die Eltern nur dann auch Kindergeld. Ist das korrekt? Danke vorweg.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?