Verlust von geliehenem iPhone - wer muss den Schaden beheben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vermutlich ist Verlust ja auch noch nichtmal dann von der Versicherung berücksichtigt, wenn die Person das Handy selbst verloren hätte.

Diebstahl könnte da anders aussehen, aber selbst für Diebstahl muss man einen konkreten Verdacht haben. Mir ist es mal passiert, dass mir mein Handy in der U-Bahn aus der Tasche gefallen ist. Laut meiner Auffassung ist es auch dann Diebstahl, wenn es dann jemand "einfach so" mitnimmt, wenn er das Handy in der U-Bahn liegen sieht. Die Polizei sah das aber anders als ich.

Von daher schließe ich mich meinen Vorrednern an. Ich denke, da gibt es keine Chance.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Dir etwas geliehen und kannst es nicht zurückgeben. Ergo bist Du verpflichtet, den Schaden zu ersetzen.

Die Versicherung übernimmt für ein verliehenes und nicht zurückgegebenes Handy keine Kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn jemand meinen Dritt-Porsche ausleiht und nicht zurück bringt wäre ich auch stinksauer und würde auf Schadensersatz pochen. Wieso sollte das beim Eierfon anders sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von billy
15.05.2016, 18:59

Oh cool, kann ich mir mal einen Deiner Ersatz-Porsche ausleihen?-;))

0

Verlust ist nicht berücksichtigt ... Schäden sind etwas anderes, da liese sich wohl was machen, aber wenn der Nicht-Eigentümer es verliert, puh. Da musst du wohl selbst zahlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich muss ein entstandener Schaden ausgeglichen werden, daß ist überhaupt keine Frage. Und unerklärliche Gründe gibt es nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Handy hast Du verloren, also den Schaden verursacht.

Meinst net Du musst auch dafür grade stehen und nicht einen Versicherungsbetrug versuchen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist das denn für ein Quatsch? Wer leiht sich ein iPhone, um es zu verlieren? Welche Versicherung sollte denn für solch einen Quatsch zahlen?

Aha das iPhone5, war das nicht das Modell, was nach dem update auf das neue Betriebssystem nicht mehr richtig lief?

War es den ein iPhone5 oder ein 5s?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?