Wenn Ihr einen Cent findet - hebt Ihr euch den eigentlich auf ?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Ja - ich heb auch einen cent auf - das bringt Glück 90%
Ich schau auch immer wenn was am Boden glänzt - könnt ja ein Euro sein 9%
Ich interessiere mich nur für Scheine 0%
Nein - diese Mühe mache ich mir nicht 0%

3 Antworten

Ja - ich heb auch einen cent auf - das bringt Glück

Ja auf jeden Fall, kürzlich sogar trotz des Lachens von umstehenden Schülern, die so etwas wohl nciht nöig haben. Aber vielleicht lag es auch daran das ich bessere Auen habe und sah, das es kein Cent, sondern ein 2 Cent Stück war. ;-)

Ja - ich heb auch einen cent auf - das bringt Glück

Logisch heb ich den auf. Wenn dies auch unsere jungen Zeitgenossen nicht nötig haben. Es sind ja nicht nur Münzen die herum liegen. Bei Saufgelagen auf öffentlichen Plätzen und Schulhöfen bleibt Geld in Form von Flaschenpfand in Mengen liegen. Wie Walter Binder schon sagte, die grinsen sich eins, wenn einer heute ne Flasche oder nen Pfennig aufhebt.

Ja - ich heb auch einen cent auf - das bringt Glück

klar doch kann man immer gebrauchen

Wieso bieten nicht alle Handwerker die Möglichkeit zum Skontoabzug?

Ich bekomme öfters mal Rechnungen von Handwerkern, u. mir fällt auf, daß nur die wenigstens den Skontoabzug anbieten. Warum eigentlich nicht- ist doch billiger als Überziehungszinsen zu zahlen. Hat man grds. immer das Recht zum Skontoabzug, auch wenn nichts hierzu angegeben wurde bei den Zahlungsbedingungen?

...zur Frage

Realistisch oder unverschämt, wenn ein Galerist bei einem Hobbykünstler 20% Provision verlangt?

Ich gebe zu - wir haben überhaupt keine Ahnung (das hat auch der Galerist gemerkt)! Ist es normal einem Galeristen 20% Provision zu bezahlen - es geht hier um einen Hobbykünster, seine erste große Ausstellung und die erste Kaufanfrage für ein Werk um 1.800,-- Euro (den Preis hat auch der Galerist gemacht) und wie rechnet man das ab - oder steckt der Galerist das Geld einfach ein (so stelle ich mir das vor) aber darf ich das zulassen? Wer kennt sich aus und kann mir mal ein paar Sachen erklären? Schon im voraus vielen Dank für eure Mühe 8-)

...zur Frage

Wer kommt fuer Kosten auf die durch einen Streik verursacht werden?

Ich muss oefters zu Kunden und bin auch oefters mit dem Flugzeug unterwegs. Bisher habe ich immer Glueck gehabt und hatte nie Probleme mit Streiks. Da sich aber jetzt wieder einer ankuendigt habe ich mal fuer mich ueberlegt, wer eigentlich meinen Verdienstausfall bezahlt wenn ich wegen eines Streikes einen wichtigen Termin verpasse. Oder ist das persoenliches Pech?

...zur Frage

Trotz Vollzeit-Beschäftigung haben immer mehr Menschen einen Nebenjob. Was sind die wesentlichen Ursachen?

Müsste nicht z.B. das mäßige Lohnniveau (als mögliche Ursache) in vielen Branchen mit Fachkräftemangel stärker steigen als der Fall, aufgrund höherer Nachfrage?

...zur Frage

Rechtliche Situation bei Mitfahrgelegenheiten?

Hallo, ich nehme öfters Menschen in Form von Mitfahrgelegenheiten mit. Jetzt wollte ich mal wissen, wie es eigentlich rechtlich aussieht, wenn ich in einen Unfall verwickelt bin. Wer haftet? Die Mitfahrer für sich selbst oder ich für sie?

...zur Frage

KK Beiträge 2016 in EkSt Erklärung 2017 relevant?

Hallo,

ich erstelle grade für meine Mutter (bezieht Altersrente, ü. 65J, freiwillig in der gesetzlichen KK) die EkSt -Erklärung 2017.

Auf der jährlichen KK Bescheinung über die gemeldeten Daten ans FA für das Jahr 2017 stehen geleistete Beiträge zu bestimmten Zeiträumen für 2017 und 2016 drauf (hab diese Daten mal in eine Excel Tabelle geschrieben, siehe Tabelle unten, Werte hab ich gerundet).

Sind die geleisteten Beiträge für den Zeitraum 01.12.16 - 31.12.16 in der EkSt Erklärung 2017 auch relevant oder lediglich nur die Beiträge für den Zeitraum in 2017?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?