Wenn ich Wohngeld bekomme, werden dann auch meine Kinder zum Unterhalt herangezogen?

2 Antworten

Nein, beim Wohngeld gibt es diese Heranziehung von Unterhaltsverpflichteten meines wissens nicht.

Beim Wohngeld gibt es keine Heranziehung der Kinder zum Unterhalt - nur bei Sozialhilfe.

Heranziehung zum Unterhalt für die Eltern im Altenheim?

Weiß jemand, wie die Sachlage ist, wenn die Eltern ins Altenheim müssen und die Rente für die Heim/Pflegekosten nicht ausreicht? Werden die Kinder zur Zahlung herangezogen?

...zur Frage

Wie muss ich die Zinserträge beim Wohngeldantrag angeben?

Ich möchte Wohngeld beantragen und muss auf dem Formular meine Zinserträge angeben.

Wie soll ich das denn machen, wenn ich nicht weiß, wie viele Zinserträge ich in diesem Jahr noch bekommen werde? Ich habe ein gewisses Vermögen, was ich auch angelegt habe. Die Erträge sind aber noch nicht bekannt (weil z. B. die Zinssätze schwanken und ich Ein- und Auszahlungen vornehme).

...zur Frage

will mich vom partner trennen, bekomme ich wohngeld trotz eigentum?

ich trenne mich von meinem partner nach 20 jahren ehe. will aber nicht das unsere eigentumswohnung verkauf werden muss. bekomme ich wohngeld zuschuss? da ich immer gearbeitet habe bekomme ich keinen unterhalt. jetzt kann ich aber aus gesundheitlichen gründen nur noch max. 100 std. im monat arbeiten!

...zur Frage

ich bekomme 730€ Arbeitsl-geld

ich bekomme 730€ arbeitslosengeld,zahle 225€ unterhalt fürs kind und 320miete+40€ strom wieviel wohngeld bekomme ich?

...zur Frage

Wohngeld bei meister Bafög?!

Hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen... Ich (20)mache zurzeit die Erzieher Ausbildung und habe noch knapp ein jahr vor mir.. Ich bekomme den meister-bafög mindest Zuschuss von 206 €.noch wohne ich zuhause, möchte jetzt aber mit einer Freundin zusammen ziehen. Steht mir dann auch wohngeld zu? Und müssen meine Eltern dann auch unterhalt zahlen? Kennt sich da jemand aus?:)

...zur Frage

Ich möchte Wohngeld beantragen, habe aber 2014 eine hohe Rentennachzahlung bekommen, ist das ein Hinderungsgrund?

Wir möchten Wohngeld beantragen ( beide Erwerbsminderung), aber ich habe 2014 ( nach 2.5 jährigem Kampf) eine hohe Rentennachzahlung bekommen. Die ist natürlich aufgrund von aufgelaufenen Verpflichtungen schon wieder weg. Beim Wohngeldantrag wird nach Rentennachzahlungen der letzten drei Jahre gefragt. Heißt das, dass ich nicht berechtigt bin für Wohngeldzuschuss? Danke für jeder Antwort,

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?