Wenn ich vom Poker lebe, welches Gewerbe melde ich an?

2 Antworten

LOL Kevin, das ist Juristerei auf Grabbeltisch Niveau.

Aus mehreren Gründen ist das von Ihnen angeführte Urteil NICHT einschlägig, beispielsweise handelte es sich um einen Skatspieler, die Frage der Steuerbarkeit von Poker wurde nie höchstrichterlich geklärt, derzeit ist ein Verfahren beim Bfh anhängig (X R 43/12), dass diese Frage wohl klären wird. Des weiteren war der damals entschiedene Fall dadurch gekennzeichnet, dass der Verurteilte in erster Linie Veranstalter der Skatrunden war, was weitere Zweifel an der Aussagekraft des o.g. Urteils nährt.

Du Honk :-D Wenn du als Gast in ein Casino gehst und dort pokerst tag und nacht ist das kein Gewerbe also NEIN. Und wenn du vorhast selber Pokerspiele gegen Geld gewerblich anzubieten...landest du im Knast denn Glücksspiele sind illegal. Ausserdem gibt es keine Gewerbetätigkeit "Pokern" :-D du bist ja ein Knaller!!! :-D Pokergewinne in der Steuer anzugeben ist auch völlig bekloppt , selbst wenn du im legalen Casino 1 Mio gewinnst..ist das kein "Einkommen" denn das Casino zahlt die Gewinne legal aus aber wer so blöd ist es als Einkommen in der Steuererklärung anzugeben, tja da sagt der Finanzminister "Ich will was abhaben" und es sind Einkünfte.

Kann ich als Privatperson für getätigte Bürodienste eine Rechnung an eine Firma erstellen?

Kann ich als Privatperson eine Rechnung an eine Firma schreiben für die ich Büroarbeiten von zu Hause aus erledigt habe?

Ich war bis zum 30.11.09 im Rahmen eines Minijobs beschäftigt und ab 01.12.09 im Midi-Job, jedoch bei einer anderen Firma.

Wie viel darf ich somit als "Selbständige" dazu verdienen? Wird diese Rechnung versteuert? Muss ich auf die Büroarbeiten Mehrwertsteuer ausweisen?

Ich habe keine Ahnung...

Danke für eine Antwort.

Viele Grüße

Konny2

...zur Frage

Welche Strafen müssen Rentner fürchten, wenn keine Steuern bezahlt wurden, trotz Steuerpflicht?

Weiß jemand welche Strafen Rentner fürchten müssen, wenn bisher keine Steuern bezahlt wurden, trotz Steuerpflicht? Einige meiner Stammgäste sind Rentner, die wohl nicht die Rentnersteuern bezahlt haben, die sie hätten zahlen müssen.

...zur Frage

Gewerbe nur 6 Wochen angemeldet, nur Verluste, kein Ertrag- absetzbar bei Steuer?

wenn jemand vollzeit angestellt ist, nebenbei ein Gewerbe anmeldet, Investitionen hat, das Gewerbe dann aber doch nicht anläuft und vor Öffnung wieder aufgegeben wird, kann dann der Verlust aus dem Gewerbe steuerlich geltend gemacht werden?

...zur Frage

Sind alle Formen von Sofortrenten immer steuerpflichtig bei Auszahlung?

Werden bei Sofortrenten immer Steuern fällig- wenn ja, wie hoch ist die Steuer auf die Auszahlung?

...zur Frage

Muß meine Lebensversicherung kündigen, 2003 abgeschlossen, ist die Auszahlung steuerpflichtig?

Mit welchem Steuerabzug muß ich rechnen, wenn ich mir das Geld nun auszahlen lasse?Führt die Versicherung das automatisch ab?

...zur Frage

Gewerbe anmelden oder auf 2. Lohnsteuerkarte arbeiten?

Für einen Job auf einer Messe habe ich die Möglichkeit entweder auf meiner 2. Lohnsteuerkarte zu arbeiten oder ein Gewerbe anzumelden. Was ist hier die bessere Alternative?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?