Wenn ich mit Kreditkarte bezahle, wird das sofort von meinem Sparkassen GiroKonto abgebucht - ist es wie bei Einkäufen, dass einmal im Monat abgerechnet wird?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist offenbar keine echte Kreditkarte, sondern eine Debitkarte, bei der wird das Girokonto sofort belastet.

Wenn Du eine echte Kreditkarte willst, musst Du zu einem Kreditkartenanbieter wie z. B. Barclaycard gehen, der schickt Dir dann eine monatliche Rechnung, die entweder nach x Tagen sofort beglichen werden muss oder in einem (teuren) Kredit übergeht, der mit Raten (einschl. Zinsen) zu tilgen ist.

Deinem Einzelhändler ist es (fast) egal, ob Kredit- oder Debitkarte, denn er hat das Zahlungsversprechen des Kartenanbieters. Manchmal muss der Einzelhändler für die Kartenzahlung auf x % des Kartenumsatzes als Rabatt verzichten. So verdient der Kartenanbieter an seinem Risiko.

Siehe auch https://www.test.de/thema/kreditkarten/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ehrlich, auch wenn der Text zweimal geschrieben steht,  so richtig verstehe ich ihn nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Chiko9393 10.08.2017, 19:58

bin seit 1 jahr in deutschland tut mir leid

0
Brigi123 10.08.2017, 20:02
@Chiko9393

Laß das sein mit der Kreditkarte. Du mußt mit Deinem Geld auskommen. Auch wenn es wenig ist- es wird nicht mehr dadurch, dass die Buchungen der Kreditkarte  z.B. erst später abgebucht werden.

2

Was möchtest Du wissen?