Wenn ich in Deutschland im Jahr 2012 Aktien gekauft habe und dann im Jahr 2017komplett nach Frankreich umziehe, und im Jahr 2020 die Aktien in Frankreich verka?

0 Antworten

Ich wohne in Frankreich, arbeite in Deutschland. Kann ich Kleinstgewerbe in Deutschland haben?

Ich wohne im Grenzgebiet Deutschland Frankreich. Wir wohnen auf der Franz. Seite. Arbeiten und steuern bezahle ich in Deutschland da ich bei der Stadt (Baden Würtemberg)angestellt bin.

Ich hatte ein Kleinstgewerbe in Thüringen gemeldet. Und würde dies gerne weiter betreiben. Zur Zeit habe ich immer noch einen Wohnsitz bei meinen Eltern in Thüringen gemeldet. Da manche Sachen noch dort gemeldet sind.

Muss ich mich zwangsläufig komplett in Dtl. Abmelden?

Kann ich das Gewerbe in Thüringen lassen? Werde auch haptsächlich in Dtl. Verkaufen. Wenn ja, was ist in der Gewerbeanmeldung mein Wohnsitz ?(würde Frankreich denken oder sollte ich die Adresse meiner Eltern angeben)

Wenn ich in Frankreich ein Gewerbe melde, muss ich doppelt Sozialabgaben bezahlen, noch eine Steuererklärung machen und verstehen tu ich auch nicht, wenn die was von mir wollen.

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?