Wenn ich einen Mann heirate, der nach Unfall schwerbehindert ist, muss ich dann für seine Pflege aufkommen, ggf mit meinem Haus?

2 Antworten

Ich denke, du solltest dich umfassender als hier über die Auswirkungen einer Heirat informieren, z.B. bei einem Rechtsanwalt.

Mir ist spontan der Gedanke gekommen, was ist, wenn du als erste stirbst und dein Kind und dein Mann das Haus zu gleichen Teilen von dir erben?

Wie sind die Mitfahrer im Auto bei einem Unfall versichert?

Ich war am Wochenende mit zwei meiner Freundinnen in meinem Auto unterwegs. Dabei hatten wir einen zum Glück nur kleinen Unfall. Folge - Blechschaden. Von uns wurde zum Glück keine wirklich verletzt. Was wäre aber, wenn sich eine meiner Freundinnen ernsthaft verletzt und ins Krankenhaus müsste und ggf. längere Zeit nicht arbeiten könnte? Müsste ich dann persönlich für den Schaden haften? Wie kann man sich gegen solche Fälle absichern, wenn man ungewollt anderen Schaden zufügt? Oder sind da diejenigen selbst dafür verantwortlich, weil sie ja keiner gezwungen hat mitzufahren? Wie verhält es sich in einer solchen Situation?

...zur Frage

Unterhalt für pflegebedürftigen Ehemann nach Scheidung und muss mein Sohn dann für seinen Vater aufkommen?

Mein Mann lebt seit Jahren pflegebedürftig in einem Pflegeheim. Weil ich von meinem Einkommen das Heim nicht zahlen kann, haben wir für ihn Sozialhilfe (Hilfe zur Pflege) beantragt und genehmigt bekommen. Mein Einkommen wurde geprüft und ein gewisser Anteil wird von mir gezahlt, den Rest übernimmt das Sozialamt. Sobald ich mehr verdiene bzw. eine Steuererstattung erhalte, wird dies vom Sozialamt eingezogen. Nun habe ich einen anderen Mann kennengelernt. Sollte ich meinen neuen Freund heiraten, wie verhält es sich mit dem Unterhalt? Zahle ich uneingeschränkt weiter? Wird das Einkommen meines "neuen" Mannes mit berechnet? ich habe einen volljährigen Sohn, der noch studiert. Wie wirkt sich das auf seine Unterhaltspflicht aus?

...zur Frage

Welche Pflegekosten sind steuerlich absetzbar?

Meine Mutter ist nach einen Sturz als Pflegefall nach Hause gekommen. Der MDK hat jede Pflegestufe abgelehnt. Selbstredend habe ich gegen das vor Fehlern nur so strotzende Gutachten Widerspruch eingelegt. Selbst wenn dem stattgegeben wird, wird wohl einiges an Kosten an ihr hängen bleiben. Da ich weder Zeit noch Nerv habe, mir die Details zu ergooglen, wäre ich schon dankbar, wenn mir jemand eine Antwort darauf geben könnte, welche der nachfolgend genannten Kosten von ihr steuermindernd (als Sonderausgaben wie ich das sehe) geltend gemacht werden können und, welchen Nachweis (außer Quittungen natürlich) dafür erbracht werden muß:

  1. Pflegedienst

  2. Windeln

  3. Zuzahlungen für Hilfsmittel, Behandlungen und Medikamente

  4. Zuwendungen an Familienangehörige und Freunde für Pflegeleistungen

...zur Frage

Unsere Hauswand ist durch Bau auf Nachbargrundstück total verdreckt - muss Bauherr haften?

Die Fassade unseres Hauses wurde im Frühjahr neu gestrichen. Im Nachbargrundstück wurde ein Haus abgerissen und mit dem Neubau begonnen. Durch Abrissarbeiten ist unsere Fassade nun verdreckt (Ziegelstaub und Spritzer) . Muss der Bauherr haften? Kann doch nicht sein, dass ich selbst dafür aufkommen muss. Danke für Hilfe!

...zur Frage

Meine Eltern haben mir ein Haus geschenkt. Jetzt ist die Oma evtl. pflegebedürftig. Muss ich meinen Eltern das Haus zurückgeben damit sie für Oma aufkommen?

...zur Frage

mutter lebt im Altenheim,hat noch ein Haus,muß das verkauft werden.

Meine Mutter ist seit 4 Jahren im Altenheim. Ihr komplettes Erspartes ist bald verbraucht. Sie besitzt noch ein Haus. Muß sie dann das Haus verkaufen, um den Differenzbetrag der Heimkosten weiterhin bezahlen zu können. Mieteinkünfte wurden jetzt schon eingesetzt. Sie ist in Pflegestufe 2. Oder müssen Ihre Kinder dann aufkommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?