Wenn ich den Vergleichsbetrag zahle bin ich dann ein für allemal aus der Mitverpflichtung entlassen

1 Antwort

Damit ist gesagt:

Die Haftungsentlassung ist auf Herrn Mustermann beschränkt.

Die Bank wird Dich nicht noch einmal zur Zahlung auffordern. Du bist raus.

Die Haftungsentlassung ist auf Herrn Mustermann beschränkt.

Die Gesellschaft, oder andere bei der Bank verpflichteten sidn damit nicht aus der Haftung raus.

Sie erfasst keine etwaigen, gegen Herrn Mustermann gerichteten Ausgleichsansprüche seitens an dieser Vereinbarung nicht beteiligter Darlehensnehmer.

Wenn die anderen Gesellschafter, oder die Gesellschaft Forderungen gegen Dich hätten, dann wären die auch nicht einbezogen.

Dieser Vergleich basiert auf dem von Herrn Mustermann eingereichten Einkommens- und Vermögensunterlagen. Sollte sich im Nachhinein herausstellen, dass diese unrichtig bzw. unvollständig sind, ist die hier getroffene Vereinbarung gegenstandslos mit der Folge, dass die ursprüngliche Forderung wieder auflebt.

Wenn Du denen gesagt hättest, dass DU ALG II bekommst, aber tatsächlich eine Million auf dem Konto hast, und Kapitalerträge von 50.000,- im Jahr, dann ist diese Vereinbarung hinfällig.

Vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?