Wenn Hausbank Kreditantrag ablehnt, was ist mit Vorfälligkeitsentschädigung bei Umfinanzierung.

1 Antwort

Die Angaben sind sehr dürftig.

Deine Hausbank könnte ein zu kleines Haftungskapital für Deinen Kreditbedarf haben (m.a.W. Dein Kreditlimit ist aus statuarischen Gründen erreicht, nicht wegen des Risikos). Bei der anderen Bank gibt es dieses Problem wahrscheinlich nicht. Aber Deine Bank könnte auch aus geschäftspolitischen Gründen Dein Risiko zu hoch einschätzen.

Warum sollte sich Deine Bank auf eine fremde Umfinanzierung einlassen ohne Vorfälligkeitsentschädigung? Soll die andere Bank doch das neue Objekt alleine finanzieren oder fehlt dann noch "etwas Bonität"?

Wie berechnet man die Höhe einer Vorfällgikeitsentschädigung?

Wir würden gerne einen Kredit frühzeitig zurückzahlen und ich wollte berechnen, ob die Bank dafür eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen darf und wenn ja, in welcher Höhe. Weiß jemand, wie man das genau berechnet und wann eine Bank die Entschädigung verlangen darf?

...zur Frage

Sondertilgung unter Verzicht auf die Berechnung von Vorfälligkeitsentgelt

Ein kurzlaufender Immobilienkredit mit Sondertilgungsmöglichkeit wurde mit einer Anschlusszinsvereinbarung auf fünf Jahre vereinbart. Im neuen Vertrag sind wieder Sondertilgungsmöglichkeiten vereinbart. In Klammer(unter Verzicht auf die Berechnung von Vorfälligkeitsentgelt). Jetzt muss ich allerdings relativ kurzfristig die Immobilie verkaufen. Bei der Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung nehme ich an werden die bis Ablauf möglichen Sondertilgungen von der Bank nicht berücksichtigt. Ist diese Klausel gültig oder entspricht sie nicht den gesetzlichen Vorgaben.

...zur Frage

Umfinanzieren?

Wir haben eine Wohnung die noch mit 34000 Euro belastet ist. Wert der Wohnung ist etwa 110 000 Euro. Da noch zwei andere Kredite in letzten Jahren dazugekommen sind und eine Umbaumassname geplant war, haben wir überlegt umzufinanzieren, um die mönatliche Belastungen zu verringern und den Umbau zu finanzieren.

Bei einer Beratung (LBS) hat uns der Berater einen Bausparvertrag empfohlen, zeitgleich eine Finanzierung über Kreissparkasse. Um da schnell voranzukommen, wurde der Bausparvertrag abgeschlossen, wir haben die Provosion 1100 euro bezahlt, zwei Raten sind bisher abgebucht worden. Geld von Bank kam bisher nicht, statt dessen sagt der LBS Mensch die Kollegen sind krank etz.

Unser Plan mit dem Umbau hat sich derzeit erledigt, die Umfinanzierung von den zwei Kleinkrediten sowie der Wohnung möchten wir dennoch machen.

Ich habe jetzt selbst ein Termin bei unserer Hausbank (Kreissparkasse) gemacht.

Unsere Vorstellung 70 000 Kredit, mtl. Rate 500 Euro, Wohnung als Sicherheit, Einkommen/Rente vorhanden. Wenn ich in den Internet Vergleichen diese Daten angebe, kommen da Zinsen von 8-11% raus, ist das normal?

Vielen dank an die die sich auskennen.

...zur Frage

Laufendes Darlehen,können wir umziehen und neue Wohnung finanzieren ohne vorfälligkeitszinsen?

Wir wohnen zur Zeit in einer Eigentumswohnung,die mit dem Darlehen bei der Sparkasse noch 5 Jahre gebunden ist. Würden wir sie jetzt verkaufen,wären vorfälligkeitszinsen fällig für den Verlust der nächsten 5 Jahre. Wir haben aber nachwuchs bekommen und würden eigentlich gerne in eine grössere Wohnung ziehen. Kann man sich eine andere Eigentumswohnung suchen und diese so weiter finanzieren wie es die jetzige getan hätte? Also praktisch eine Umfinanzierung? Die Bank hätte ja eigentlich keine Verluste,weil wir den Kredit ja weiter bezahlen würden,nur für eine andere Immobilie? Ich habe keine Ahnung und bestimmt ist die Frage blöd... Trotzdem danke für jede Antwort...

...zur Frage

Erfahrungen mit Genotec

Hallo, ich befasse mich gerade mit Genotec, weil ich das Konzept sehr sehr verlockend finde. Vor allem die Tatsache, das kein Darlehen entsteht, mit drohender Vorfälligkeitsentschädigung klingt interessant. Folgendes macht mich stutzig : 2009 hatte Genotec über 4000 Mitglieder, aber nur 86 realisierte Objekte. Die 4000 Mitglieder hatten 50 Mio Kapital gezeichnet, also ca. 10 TEUR pro Mitglied. Also geht es im Durchschnitt um Immobilien um 100TEUR. Dafür gibt es in unserer Gegend eine Doppelgarage, oder eine sehr schlichte Wohnung. Maximalgrenze sind 40TEUR Zeichnung bzw. 400 TEUR Zuteilung. Der zweite gravierende Punkt ist die Aussage, ohne Fremdkapital zu finanzieren. Wenn man die Mitgliegeranzahl und die daraus resultierende Zuteilung über die Jahre berechnet, ergibt sich m.E. ein gravierender Liquiditätsenpaß. Das könnte bedeuten daß die Zuteilung dann nicht nach den versprochenen 39 Monaten erfolgt, oder die Einlage bei einer Insolvenz wg. fehlender Liquidität futsch wäre. Bei einer Zuteilungssumme von 10 :1 zur Zeichnungssummer und Einnahmen von 5% Mietzins aus den realisierten Objekten kann die Kapitaldecke m. E. nicht reichen um einen derartigen Mitgliederzulauf zu verkraften. Oder sehe ich das falsch? Wer hat bereits erfolgreich mit Genotec einen Neubau realisiert und ist bereit, seine Erfahrungen zu schildern. Vielleicht unterliege ich einem Denkfehler. Danke.

...zur Frage

muss die Hausbank einen KfW-Kreditantrag bearbeiten?

Wir eine WEG - sechs Parteien, alle Privatpersonen - wollen eine neue, effektivere Heizung mit einen KfW-Kredit finanzieren, um unsere Instandhaltungsrücklagen, die für andere Dinge benötigt wird, nicht anzugreifen.

Anfragen bei mehreren Banken, u.a. auch der "Hausbank" also der Bank, bei der unser Verwaltungskonto geführt wird, wurden immer wieder mit dem Argument der Geringfügigkeit ( es sollen €10.000 KfW-Mittel beantragt werden), abgeleht.

Besteht ein rechtliches Druckmittel, diesem entgegenzuwirken? Wie kommen wir an solche KfW-Mittel ohne teure Bankkredite aufzunehmen? Welche Bank muss einen solchen Antrag bearbeiten?

Wer kann uns helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?