Wenn ein erwachsenen Kind stirbt, gibt es dann auch einen Pflichtteil für die Eltern?

1 Antwort

Die Eltern sind, wie Ehegatten und Kinder, pflichtteilsberechtigt.

Da die Nichten, Neffen und Freunde keine gesetzlichen Erben sind, werden die Eltern das halbe Erbe als Pflichtteil bekommen.

Erbfolge; wer kriegt das Vermögen des Kindes...

Vater, Mutter und Kind. Alle drei sterben bei einem Unfall. Es besteht kein Testament. Wer erbt das Vermögen vom Kind? Die Eltern des Vaters oder die Eltern der Mutter. Oder beide Eltern zu gleichen Teilen?

...zur Frage

Wie ist die Erbfolge mit Testament von einer verstorbenen Tante?

Zuerst waren alle Nichten und Neffen bedacht ! Dann wurde ein Neffe als Kind adoptiert.

...zur Frage

Berliner Testament - Alleinige Immobilie eines Ehepartners - Pflichtteil voreheliches Kind des anderen Ehepartners?

A und B sind verheiratet. A hat aus einer vorherigen Beziehung ein Kind K1. Beide haben ein gemeinsames Kind K2. B besitzt eine Immobilie. Es besteht ein Berliner Testament mit K2 als Schlusserbe. K1 soll auf den Pflichtteil beschränkt werden.

  1. A stirbt zuerst. Hat K1 Recht auf seinen Pflichtteil aus dem alleinigen Vermögen von A? Wie wird das gemeinsame Vermögen von A & B, z.B Aktienfonds bewertet?
  2. B stirbt zuerst: Die Immobilie und das gemeinsame Vermögen fällt an A. K1 hat keinen Anspruch. Wenn A stirbt, hat K1 dann ein Recht auf dem Pflichtteil des gesamten Vermögens von A, also auch der geerbten Immobilie von B?
  3. Welche Schritte sind notwendig den Pflichtteil von K1 zu minimieren, insbesondere wenn B zuerst stirbt?

Danke!

...zur Frage

Übernahme von meiner Lebensversicherung?

Mein Vater hat für mich eine Lebensversicherung vor 15 Jahren abgeschlossen (Laufzeit 25 Jahre) und monatlich eine Summe eingezahlt.

Wie er vor 3 Jahren krank wurde, habe ich diese auf mich überschreiben lassen und die monatlichen Kosten übernommen, damit er finanziell entlastet wird.

Jetzt ist mein Vater gestorben, daher meine Frage.

Ist diese Lebesversicherung schon ein Teil von der Erbmasse die mir zusteht.

Es wird mir jetzt nichts ausbezahlt, den Lebensversicherung war als Rentenunterstützung gedacht und wird von mir auch weiter einbezahlt.

Vielen Dank, Isabella K.

...zur Frage

Über Schonvermögen

Wie hoch ist eigentlich das Schonvermögen? Z.B. wenn sich die Eltern am Lebensunterhalt ihrer erwachsenen Kinder beteiligen sollen, wenn das Kind nicht bereit ist, ein Arbeitsangebot anzunehmen

...zur Frage

Thema Grundsicherung erwachsenes Kind, Unterhalt

Mein Sohn (25) ist für erwerbsgemindert erklärt und bezieht demnächst die Grundsicherung vom Sozialamt! Ab welchem Jahreseinkommen tritt man an die Eltern, um sich das Geld zurück zu holen? Sind die Eltern überhaupt noch unterhaltspflichtig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?