weniger Kindergeld?

1 Antwort

Sei Dir ganz sicher .... diese "Dame" erhält wie jede/r andere Kindergeldberechtigte für das 1. und 2. Kind je 204 Euro, für das 3. Kind 210 Euro und für Numero 4 dann 235 Euro.

Und auch die Regelsätze sind "einheitlich" , und für die Schulkinder gibt es zu Schuljahresbeginn je 100 Euro. Zusätzlich erhält sie als alleinerziehende Mutter von 4 Kindern unter 16 einen Mehrbedarf von 48% ihres Regelssatzes ... sprich 196,32 Euro.

Sie erhält Regelsätze / ihren Bedarf wie andere Bürger auch:

432 Euro + 2* 250 Euro + 2* 308 Euro + Mehrbedarf.... gesamt = 1744,32 Euro.

Und dazu kommt dann noch die Miete .

Selbstverständlich wird das Kindergeld gegengerechnet. Aber im nächsten und übernächsten Monat darf sie sich dann über den Familienbonus beim Kindergeld freuen insgesamt 8 * 150 Euro = 1200 Euro anrechnungsfrei!

Was möchtest Du wissen?