Wem gehört das Auto?

1 Antwort

Wenn ich Deinen Sachverhalt so lese, ist es für mich keine FRage, wem das Auto gehört.

Da hat Jemand ein Auto gekauft. Er steht im Kaufvertrag, er steht in der Zulassungsbescheinigung, er hat dafür einen Kreditvertrag abgeschlossen (da ist von Bürgschaft nichts zu sehen).

Anscheinend fährst Du as Auto und zahlst dafür monatlich einen Betrag X.

Das sieht für mich aus wie Leasing, allerdings dummer Weise nur mit einem mündlichen Vertrag, dessen Inhalt wir nicht kennen, nur Deinen verworrenen Sachverhalt, der mit en vorhandenen Unterlagen nicht übereinstimmt.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das ist so die Person hat für gebürgt, die Versicherung läuft auf mein Namen und ich überweise jeden Monat das Geld auf dessen Person die für mich gebürgt hat, im Vertrag stehe ich auch drin, aber jetzt will die Person das ganze nicht mehr , welche Rechte hat die Person

0

Was möchtest Du wissen?