welches Honorar verlangen Hausverwaltungen für ihre Tätigkeit?

1 Antwort

Arbeitslos nach Ausbildung wieviel Arbeitslosengeld?

Hallo, ich werde nächstes Jahr meine Ausbildung zum Chemikant beenden. Sollte ich von meinem Betrieb nicht übernommen werden und auch bei anderen Betrieben kein Glück haben, wonach wird dann die Höhe des Arbeitslosengeldes berechnet? Oder besser gesagt, stimmt es das der Durchschnitt des Verdienstes im Bundesland genommen wird und damit die Höhe ausgerechnet wird? .....Wo kann ich den Durchschnitt nachlesen?

...zur Frage

Honorareinkommen als Rentner

Es besteht die Möglichkeit, das ich als Bezieher der gesetzlichen Altersrente ein Honorar erhalte.

Für die Steuererklärung ist das klar: Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit.

Welche Relevanz besteht für die Krankenkasse (, die das zunächst gar nicht mitbekommt) ?

Grüße von Broni

...zur Frage

Wie Umsatzsteuer auf Rechnung aufführen?

HHallo zusammen, ich hatte hier vor ein paar Wochen mal meine Lage geschildert. Nochmal möglichst kurz : Freiberufler/Journalistin. Für diverse Zeitungen, online Portale etc geschrieben.

Zwei Jahre mehr als 17.500 verdient aber keine USt aufgewiesen da keine Ahnung. Nun sind einige Auftraggeber so nett und lassen die rückwirkende Änderung meiner Rechnungen zu. Inzwischen habe ich sogar einen Steuerberater. Er erklärte mir heute morgen telefonisch, wie ich die Rechnungen nun mit der USt verrechne.

Leider sitze ich hier jetzt und schaue wie der Ochs vorm Berg eine Rechnung an. Diese habe ich mal angehängt. Die Zahlen sind fiktiv :-) Die USt beträgt hier 649,80 €. Da ich den oberen Betrag ohne Auslagenpauschale nehmen muss ? Ist das so richtig ?

Was ist dann die Summe Honorar ? Die Zwischensumme plus USt ? Also 4740,80 € ? Ich habe keine Ahnung und würde mich über Hilfe freuen. Je länger ich drauf schaue oder Google desto weniger verstehe ich.

Gruß aus dem sonnigen NRW

...zur Frage

Angemessene Aufwandsentschädigung für Hausverwaltung (privat)

Hallo

ich werde im direkten Verwandtenbereich die Tätigkeit eines Hausverwalters übernehmen.

Es handelt sich um ein Mehrfamilienhaus mit einer Gewerbefläche von 320m² und 4 Mieteinheiten mit insgesamt 320m² Wohnfläche sowie 2 Garagen.

Ich wurde gefragt, welches Gehalt ich für diese Tätigkeit verlange. Ich würde es für die Hälfte vom dem machen, was ein professioneller Verwalter nehmen würde. Was könnte ich verlangen? Wie gesagt geht es nicht um eine persönliche Bereicherung sondern um eine angemessene Aufwandsentschädigung im direkten Verwandtenbereich.

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?