Welches Gehalt zählt für die Zuzahlung zur Reha?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Chef irrt, allerdings über den Betrag, den er Dir zahlen muss. Er muss den durchschnittlichen Betrag der letzten Monate Zahlen, also inklusive Zuschlägen, womit sich Dein Problem, anders als erwartet, erledigt hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuttaN
09.07.2015, 19:23

Er sagte mir, dass er die Leistungszulage nur zahlt,wenn man auch Leistung bringt also arbeitet.DIe Rentenversicherung wollte vom letzten Monat den Lohnbescheid zwecks Berechnung. Ich habe gesagt, dass ich immer gleich verdiene und den von Juni abgegeben. Das ich im Juli und August weniger verdiene wußte ich ja nicht.(Den Leistungzuschlag zahlt er übrigens nie,wenn man länger als 4 Wochen(also einen Monatslohn) krank ist. Beachtet die RV das denn wohl und ich werde befreit,weil ich ja die beiden Monate weniger verdiene? Bei der RV steht ja auch es wird nach der letzten Lohnabrechnung berechnet. Meiner Meinung nach wäre das dann doch die von Juli.(Lohnbescheide von Juli und AUgust habe ich ja noch nicht)



0

Was möchtest Du wissen?