Welches Beschäftigungsverhältnis.. Honorarvertrag? + geringfügige Beschäftigung?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

1 Antwort

Steuerlich gibt sich das nicht viel. Sowohl Honorar als auch Lohn gehen in die Steuererklärung ein.

Bzgl. der KV würde sie in beiden Fällen aus der Familienversicherung rausfallen.

Beispiel 1.000,-€:

Als Selbständige wäre der KV-Beitrag für die freiwillige Versicherung incl. Pflegeversicherung ca. 200,-€.

Als Angestellte nur ca. 90,-€, aber durch RV, ALV betragen die Abzüge trotzdem 200,-€. Dafür erwirbt sie aber Rentenpunkte und hat Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, Urlaubsanspruch etc.. Allerdings wird ein Honorarstundensatz eigentlich wohl höher sein als ein Stundenlohn als Angestellte, sollte es zumindest.

Vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?