Welchen Wohnsitz soll ich wählen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn der Ehegatte in Spe viel mehr verdient als Du könnt Ihr in der Schweiz durch gemeinsame Veranlagung eine Menge Steuern sparen. Auch die Schweiz hat einen Verheiratetentarif bei der Einkommensteuer.

Rechnet Euch das mal mit einem Steuerrechner aus. Die kantonalen Steuerämter haben so was auf ihrer Internetseite verfügbar.

Einen Wermutstropfen gibt es aber: Vermögenswerte wie Deine Eigentumswohnung sind in der Schweiz der Vermögensbesteuerung unterzogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EnnoWarMal
10.01.2017, 15:51

In Deutschland wäre bei dieser Konstellation keine Zusammenveranlagung möglich.

Es mangelt bei dem Mann an der unbeschränkten Steuerpflicht.

0

Was sind denn Ausgleichzahlungen und Ausgleichszahlungen?

Und dann machen wir aus der Schweiz mal Polen und aus Österreich Deutschland - dann können wir auch mitreden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingridt
10.01.2017, 15:51

In der Schweiz nennt man dies Ergänzungleistungen (wenn die Pension zu klein ist um den Lebensunterhalt  zu finanzieren) liebe Grüße

0

Was möchtest Du wissen?