Welchen Wert hat ein Goldbarren 10g Feingold 999,9 in Euro?

2 Antworten

Hi,

ich komme sogar bei der Verwendung des Goldrechners auf http://www.moneygold.de/goldrechner zu einem Ankaufswert von sogar 373 €. Das ist ja schon mal ne Hausnummer...:) Hier sieht man deutlich die Wertsteigerung von 2009 zu 2013.

Gehen die anderen Kinder leer aus?

Wir sind 3 Kinder, mein Vater ist 1986 gestorben, als wir das Berliner Testament vom Amtsgericht bekommen haben, haben wir unser Erbe nicht geltend gemacht, meine Mutter hätte es nie auszahlen können, ohne alles zu verlieren, mein kleiner Bruder war damals 18 und lebte bei ihr. In 2011 rief sie uns an, und wollte mit uns über die Überschreibung reden ihr gesamtes Vermögen, beläuft sich pie mal Daumen auf 200 000 Euro, mein kleiner Bruder sagte an Ihrer Stelle, mehr wie 10 000 Euro würde er pro Nase nicht zahlen, und er würde es Übernehmen, er lies nicht mit sich reden, auch, dass alles noch da wäre weil wir damals keine Ansprüche geltend gemacht hätten, meine Mutter hat sich bei Bekannten verplappert, sie hätte alles in Ordnung gebracht, und der Kleine wäre sicher, durch Nachforschungen hat sich her aus gestellt, dass sie in 2012 alles auf ihn überschrieben, und nur den Einsitz hat. haben wir großen einen Anspruch auf einen Pflichtteil? Oder schmilzt die 10 Jahres Klausel auch den komplett ab ? Ich bin durch die vielen Beiträge etwas verunsichert.

...zur Frage

Schenkung von Haus, Pflichtteil?

Hallo. Meine Oma hat mir vor 7 Jahren ihr Haus geschenkt, alles beim Notar geregelt. Meine Mutter hatte damals 130.000 Euro in bar erhalten.

Im Schenkungsvertrag stand das Niesbrauchrecht mit drin. Die Oma kam vor zwei Jahren ins Heim, meine Mutter hat sich dann um alles gekümmert und von dem Rest-Bargeld die Heimkosten bezahlt. Nun ist meine Oma leider gestorben.

Meine Mutter möchte nun ihren Pflichtteil einklagen. Ihre Rechnung: das Haus soll angeblich heute 300.000 Euro Wert sein Minus die 130.000 Euro die sie vor sieben Jahren bekommen hat minus 5.000 Euro Rest-Geld auf Omas Konto ergibt 165.000 Euro. Geteilt durch 2 = 82.500 Euro die sie jezzt noch von mir haben möchte!

Ich zweifle aber schwer an, dass das kleine Haus so viel Wert sein soll.

Waß kann ich tun? So viel Geld habe ich nicht. Müsste das Haus zur Not verkaufen. :-(

...zur Frage

Grundbuch und Darlehen?

Hallo alle zusammen,

ich möchte kurz ein Problem schildern und hoffe auf eure Hilfe. Ich habe bei meiner Bank Darlehen Widerrufen. So wie es Aussieht klappt das bedingt. Der Große Vertrag lässt sich widerrufen der kleine Nicht. Am Ende heißt das die Bank behält den Platz 1 im Grundbuch. Das ist natürlich ein Problem, weil die Neue Bank natürlich Platz eins will. Die Grundschuld war damals so um die 140000,00 Euro. Die verbleibende Summe bei der Bank sind dann noch 20000,00Euro die mit Platz eins abgesichert ist.

Das würde also Heißen ich habe bei dieser Bank noch 20000,00 Euro Schulden an Platz eins im Grundbuch Eingetragen mit 140000,00euro. Oder muss die Bank dann die 120000,00 euro der neuen Bank abtretten. Oder kann man die Grundschuld Reduzieren???

Der Wert der Immobilie beläuft sich auf 250000,00 bis 290000,00 Euro

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?