Welchen Preis ich bei Auszug aus der Wohnung zahlen wenn vorher renoviert und nach Auszug wieder renoviert wird?

3 Antworten

Voraussetzung ist, dass im Mietvertrag drin steht, dass Du die Renovierungskosten am Ende der Mietzeit / bei Auszug übernehmen musst. Wenn das nicht klar im Mietvertrag steht, kann der Vermieter nichts verlangen.

Wenn er einen besseren / teureren Boden verlegt, kann er nur so viel berechnen, wie der billige gekostet hat. Er kann nur das ersetzt verlangen, was vorher drin war.

Dann zahlst Du den Preis der Renovierung - was sonst?!

Was möchtest Du wissen?