Welche Zusatzversicherung zur Gesetzlichen Krankenversicherung ist die sinnvollste?

3 Antworten

Ich glaube, daß die Krankentagegeldversicherung neben den Zähnen sehr wichtig ist. Die Leute sagen zwar immer, sie werden nicht krank, aber mit ner Lungenentzündung oder einem Beinbruch sind 6 Wochen Krankschreibung schnell erreicht und das Krankengeld der Gesetzlichen Krankenversicherung macht meist nur 60-70% des Nettos aus. Die Lücke läßt sich für ein paar Euros im Monat schnell schließen.

Es lohnt des weiteren noch der Vergleich, ob nicht ein komplettes Zusatzprogramm abgeschlossen wird, als verschiedene einzelne. So lassen sich leicht eine Euros sparen.

Wichtig bei der Wahl einer Zusatzversicherung sollte unbedingt auch der Punkt: Erstattungshöhe Zahnzusatzversicherung!!! eine Verdoppelung des gesetzlichen Festuzschusses reicht nicht aus!!!!

Zahnersatz und Brille sind die höchsten Kosten die man so hat und die kann man günstig absichern.

Was möchtest Du wissen?