Welche Zusatzversicherung zur Gesetzlichen Krankenversicherung ist die sinnvollste?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich glaube, daß die Krankentagegeldversicherung neben den Zähnen sehr wichtig ist. Die Leute sagen zwar immer, sie werden nicht krank, aber mit ner Lungenentzündung oder einem Beinbruch sind 6 Wochen Krankschreibung schnell erreicht und das Krankengeld der Gesetzlichen Krankenversicherung macht meist nur 60-70% des Nettos aus. Die Lücke läßt sich für ein paar Euros im Monat schnell schließen.

Es ist immer die Zusatzversicherung am wichtigsten, die man am wahrscheinlichsten in Anspruch nehmen wird und deren Kosten am höchsten sind, wenn man die Versicherung nicht hat.

Es lohnt des weiteren noch der Vergleich, ob nicht ein komplettes Zusatzprogramm abgeschlossen wird, als verschiedene einzelne. So lassen sich leicht eine Euros sparen.

Wichtig bei der Wahl einer Zusatzversicherung sollte unbedingt auch der Punkt: Erstattungshöhe Zahnzusatzversicherung!!! eine Verdoppelung des gesetzlichen Festuzschusses reicht nicht aus!!!!

Ich finde die Zusatzversicherung für Zahnersatz sehr sinnvoll, da dies eine teure Angelegenheit ist - und wahrscheinlich trifft dieser Fall die meisten Versicherten irgendwann.

hallo,

ich würde auf jeden fall eine zahnzusatzversicherung empfehlen.

alle weiteren zusatzversicherungen (brille, krankenhaus, chefarzt,....) sind von den persönlichen bedürfnissen abhängig.

am besten mal bei der krankenkasse nachfragen, welche zusatzversicherungen im angebot sind. dies ist evtl. billiger, da andere einkaufskonditionen

Zahnersatz und Brille sind die höchsten Kosten die man so hat und die kann man günstig absichern.

Was möchtest Du wissen?