Welche Zusatzleistungen kann ich beim Kindergeld noch beantragen?

1 Antwort

Wenn an im ALG II ist, gibt es von der Kindergeldkasse keine Extras mehr (Kindergeldzuschuss ist eine Leistungen die vor dem ALG II bezug käme).

Sieh mal bei der Arbeitsagentur noch, ob es evtl. Berufsausbildungsbeihife gibt.

Ausbildung abbrechen - aber wann Hartz IV beantragen?

Ich bin 23 und derzeit in einer vollschulischen Ausbildung mit bezug von Bafög. Außerdem lebe ich in einer eigenen Wohnung, zusammen mit meinem Partner und bekomme noch Kindergeld. Nun ist es so, dass ich demnächst sehr wahrscheinlich in psychotherapeutische Behandlung gehen werde. Aufgrund dessen und der tatsache das meine Ausbildung unter anderem zu meinem psychischen Gesundheitszustand beigetragen hat, werde ich meine Ausbildung aufgeben. Nun ist meine Frage wann ich hartz iv beantragen darf oder ob ich mit einer Sperre rechnen muss. Mein Partner kann die Fixkosten nicht alleine tragen, wenn ich nun meine Ausbildung abbreche muss ich ja sehr wahrscheinlich den Monat in dem ich das tue das Bafög zurück zahlen. Also, dürfte ich theoretisch jetzt schon hartz iv beantragen, quasi vor meiner Beendigung oder muss ich warten bis ich von der Schule runter bin ? Ich weiß halt nicht ob es in einer vollschulischen Ausbildung genauso ist wie bei einem Arbeitsplatz, und die Kündigung ab dem nächsten ersten gilt, oder ob sie sofort in Kraft tritt. Ich kann halt sonst meine Rechnungen nicht bezahlen und das wäre wirklich heikel.. Ich habe deshalb noch nicht mit meiner Schule gesprochen, weil ich schiss habe dass ich dann sofort aus dem Rennen bin und umgehend das ganze Geld zurück zahlen muss, ohne zu wissen wovon.

Wäre toll wenn mir jemand Auskunft geben könnte ! Danke im Voraus :-)

...zur Frage

Wird die Abschlagszahlung(Strom/Heizung) von Hartz IV übernommen? und welche Zuschüsse bekomm ich?

ich beziehe seit kurzem Hart IV, bin 25 Jahre alleinstehend und lebe seit längerem in einer 68qm wohnung, für die ich 400€ warm bezahle. mein monatlicher Abschlag an die Stadtwerke sind 120€ für Strom und Gas, mir stehen max. 276€ für die Wohnung zu wurde mir gesagt, also wurde der differenzbetrag zur Miete von meiner Regelleistung abgezogen. d.h. ich bekomme manatl. 227€ Hartz IV
meine monatl Abgaben sind Abschlag 120€, ein Persönl.Kredit 195,79, Handy 25€, Vers. 18€, Kfz Stellplatz 30€ macht 388,79€ im monat, die Lebenshaltungskosten kommen natürlich noch dazu, denn essen und trinken muss ich ja auch. die Abschlagszahlung und Handykosten wurden bereits zurückgebucht.

was ich gern wissen möchte ist, ob die Strom und Heizkosten zumindest prozentual übernommen werden können, und ob ich Zuschüsse beantragen kann. hab mit meinem Vermieter gesprochen, eine vorübergehende senken is möglich und mit der Regelleistung von 351 + nebenjob würde ich zumindest meine Abgaben begleichen können. da stellt sich jedoch dass Amt quer

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?