Welche Zahnzusatzversicherung für moderne Behandlungsmethoden könnt ihr empfehlen?

1 Antwort

Hallo, als kleine Ergänzung zu sparfuchserl: http://www.waizmanntabelle.de/hightech_zahnzusatzversicherung

Aber, trotzdem nicht nur diese Tabelle nutzen sondern erst einmal Ihre persönlichen Wünsche zusammentragen, dann Ihren "Gebiss-Status" (verschiedene Versicherer haben verschiedenste Annahmerichtlinien) feststellen, dann das Preis-Leistungsverhältnis vergleichen. Nur noch wenige Tarife sind nach Art der Lebensversicherung kalkuliert, viele nach Art der Schadenversicherung, d.h. die Beiträge steigen zukünftig jedes Jahr oder alle 5 Jahre o.ä. (und das ohne eigentliche Beitragserhöhungen durch steigende Kosten).

Und bitte nicht irgendwelche Tests von Zahnzusatzversicherungen der Zeitschrift Finanztest benutzen ! Diese sind fehlerhaft, verwirrend, geben das Leistungsniveau der einzelnen Tarif nicht korrekt wieder und setzen m.E. auch falsche Schwerpunkte auf Grund von einzelnen, isolierten Beispielen.

VG,

Was möchtest Du wissen?